Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In CFL-Zügen: Polizeikontrollen mit Spürhund
Lokales 15.01.2017

In CFL-Zügen: Polizeikontrollen mit Spürhund

Die Spürhunde schlugen mehrmals an.

In CFL-Zügen: Polizeikontrollen mit Spürhund

Die Spürhunde schlugen mehrmals an.
Archivfoto: Polizei
Lokales 15.01.2017

In CFL-Zügen: Polizeikontrollen mit Spürhund

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Am späten Samstagabend patrouillierten Polizeibeamte mit einem Spürhund in Zügen und Bahnhöfen. Acht Mal wurden sie fündig.

(na) - Es war zwischen 21 und 23.30 Uhr in der Nacht zum Sonntag als die Polizei mit einem Spurhund Drogenkontrollen in mehreren Bahnhöfen durchführte. Fündig wurden sie in den Bahnhöfen von Ettelbruck und Esch/Alzette.

Ebenfalls im Zug zwischen Esch und Luxemburg, sowie auf der Nordstrecke schlug der Hund positiv an. Dies bei insgesamt sieben Personen. Sichergestellt wurden u.a. Marihuana und Kokain, teilte die Polizei mit. 

Ein Mann benahm sich den Polizisten "so unkooperativ" gegenüber, dass er im Passagearrest untergebracht werden musste, ist weiter im Polizeibericht nachzulesen.

Schnell ein Päckchen im Mülleimer

Als der Hund bei einer Person bei einer weiteren Kontrolle in Esch anschlug, versuchte der Verdächtige ein Päckchen in den Mülleimer zu werfen. Bei ihm wurden mehrere Kugeln Kokain, zwei Mobiltelefone und Bargeld gefunden.

Die Staatsanwaltschaft ordnete einen Test im Scanner an. So konnten weitere Spuren von Drogen gefunden werden. Der Mann wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft verhaftet.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Drogenhandel: Dealer flüchtet durch Tunnel
Eine nicht alltägliche Verfolgungsjagd gab es am Sonntagnachmittag in Bonneweg: ein Drogendealer flüchtete durch den Tunnel zur Autobahn, konnte aber dank eines Verkehrsteilnehmers gefasst werden.
Polizei: Drogenbesitzer verletzt zwei Polizisten
Bei einer Kontrolle um Mitternacht am Donnerstag in Esch, versuchte ein Verdächtiger zuerst zu flüchten und setzte sich dann bei seiner Überwältigung so zur Wehr, dass die Polizisten leichte Verletzungen erlitten.
(LW-Archiv)