Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Belval wird weiter gebaut
Lokales 3 Min. 11.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Esch/Alzette

In Belval wird weiter gebaut

An Bauprojekten fehlt es derzeit in Belval nicht.
Esch/Alzette

In Belval wird weiter gebaut

An Bauprojekten fehlt es derzeit in Belval nicht.
Foto: Nicolas Anen
Lokales 3 Min. 11.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Esch/Alzette

In Belval wird weiter gebaut

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Seit 2004 hat sich das Escher Viertel grundlegend verändert und immer noch wird emsig Wohn- und Büroraum aus dem Boden gestampft. Sehen Sie auf einer interaktiven Karte, wo die Reise bis zum Jahr 2027 hingeht.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „In Belval wird weiter gebaut“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „In Belval wird weiter gebaut“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

20 Jahre ist es her, dass der letzte Hochofen Luxemburgs außer Betrieb gesetzt wurde. „Es ist wie ein guter Freund, den man umbringt“, empfindet der frühere Hochofenobermeister Guy Bock.
Gespräch mit Guy Bock (zur Fête des Hts Fourneaux), Foto Lex Kleren
In der Hauptstadt sind die Sprachkurse des INL oft bis auf den letzten Platz besetzt. Nun baut das nationale Sprachinstitut sein Angebot im Süden des Landes aus.
Sprechen Sie Luxemburgisch? Das INL bietet über die Luxemburgischkurse hinaus auch einen Unterricht in Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Chinesisch an.
Vor sechs Monaten eröffnete die Liaison Micheville. Auch wenn es nicht so direkt auffällt, die neue Strecke wird immer mehr genutzt. Im Mai wurden 15 500 Autos pro Werktag gezählt. Im Januar waren es noch 11 000.
Besonders zu den Spitzenstunden ist eine Zunahme im Verkehr zu beobachten.
Die Kosten der Cyclocross-WM in Belval dürften um 390 000 Euro für die Gemeinde Sassenheim liegen. Eine Summe, die Bürgermeister Georges Engel vor allem auf Mindereinahmen im Sponsoringbereich und beim Ticketverkauf zurückführt.
Luc Turchi (L - Luxembourg #65)  an der Treppe
/ Radsport, Velo, Cyclo-Cross, Saison 2017 / 29.01.2017 /
UCI Cyclo-Cross World Championships 2017, Bieles, Weltmeisterschaft - Männer U23, Men Under-23, Under 23 / 
Belvaux, Belval, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus
Frank Vansteenkiste zur Landesplanung
Frank Vansteenkiste, Generalkoordinator für Landesplanung, will sich nicht im Elfenbeinturm verschanzen. Bei der Ausarbeitung des neuen Programme directeur sollen die Bürger so stark eingebunden werden wie nie zuvor.
Frank Vansteenkiste: "Trotz steigender Einwohnerzahl haben wir es geschafft, den Landverbrauch zu halbieren."