Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Impfzentrum in Belval eröffnet
Lokales 42 15.02.2021

Impfzentrum in Belval eröffnet

Impfzentrum in Belval eröffnet

Foto: Anouk Antony
Lokales 42 15.02.2021

Impfzentrum in Belval eröffnet

Luc EWEN
Luc EWEN
Wer eine Einladung zum Impfen erhalten hat, kann seit Montag auch in Belval vorstellig werden.

Am Montag öffnete das zweite Impfzentrum des Landes seine Türen in der Maison des matériaux der Universität in Belval. Wer per Post eine Einladung zum Impfen erhalten hat, kann hier vorstellig werden.

In einem ersten Schritt wird die Einladung von einem Sicherheitsbeamten kontrolliert. Dann muss sich die zu impfende Person im Eingangsbereich einschreiben lassen. Dieser Schritt wird von Personal der Douanes et Accises, der Armee und des Corps grand-ducal d'incendie et de secours übernommen. Sind diese Arbeitsgänge vollzogen, kommt die zu impfende Person in einen Wartebereich, der von Gemeindepersonal überwacht wird.


Am schnellsten ließ sich das Impfzentrum im Pfadfinderheim Badbëschelchen einrichten.
Schwierige Suche nach Impfzentrum für den Osten
Sobald genug Impfstoff da ist, öffnet das Impfzentrum für den Osten in Bad Mondorf. Auf der Suche nach einem geeigneten Standort sprachen die Organisatoren mit einer ganzen Reihe von Gemeinden.

Erst danach, in dem vierten Bereich des Impfzentrums, vollzieht ein Mediziner die eigentliche Impfung. Eine Impfbestätigung wird ausgestellt und der eben Geimpfte kann sich, wenn er es möchte, in einem weiteren Wartebereich ausruhen, ehe er die Heimreise antritt. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema