Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Exklusiv für Abonnenten
Modelleisenbahner

„Im Herzen sind wir große Kinder“

von Volker BINGENHEIMER| 02.08.2022

Früher ein weitverbreitetes Hobby sind Modelleisenbahnen heute eher etwas für Spezialisten. Ein Club bemüht sich, das Hobby lebendig zu halten.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „„Im Herzen sind wir große Kinder““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Modelleisenbahn als Hobby
Jean-Claude Backendorf ist Eisenbahnfan – und hat seine Modellsammlung über die Jahre immer weiter ausgebaut.
Bunte Vielfalt im Rangierwerk des Eisenbahnfans Jean-Claude Backendorf.
Leidenschaft Modelleisenbahn
Wenn an diesem Sonntag die Tauschbörse für Modellbahnliebhaber in Berdorf über die Bühne geht, schlägt das Herz von Jean Back (47) aus Wormeldingen hoch. Der passionierte Hobbysammler hat rund 400 Miniaturzüge und 1 100 Güterwaggons zu Hause stehen. Wir haben ihn besucht.
Vom Kinderhobby zu einer Passion: Jean Backs Sammlung von Modellspielzeug ist eine der größten in 
Luxemburg. (Foto:Gerry Huberty)
Der traditionsreiche Modelleisenbahn-Hersteller Märklin ist insolvent. Die Geschäftsführung habe beim zuständigen Amtsgericht in Göppingen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.
Modelle von Dampflokomotiven liegen in der Endmontage des Modelleisenbahnherstellers Gebr. Märklin & Cie. GmbH in Göppingen auf einem Tisch.