Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Im Geheimdienst Ihrer Majestät
Das "Lëtzebuerger Land" veröffentlichte am Freitag das Gespräch, das beim Geheimdienst offenbar unauffindbar war.

Im Geheimdienst Ihrer Majestät

Foto: wort.lu
Das "Lëtzebuerger Land" veröffentlichte am Freitag das Gespräch, das beim Geheimdienst offenbar unauffindbar war.
Lokales 2 Min. 30.11.2012

Im Geheimdienst Ihrer Majestät

Hat sich der großherzogliche Hof eine Geheimarmee aufgebaut? Was hat der Großherzog mit dem britischen Geheimdienst am Hut? Warum braucht der Hof Abhörmaterialien? Und vor allem, wen will der Hof bespitzeln? Das sind Fragen, die sich nach den neuesten Enthüllungen im Dossier Bommeleeër stellen.

(str) - Hat sich der Großherzogliche Hof eine Geheimarmee aufgebaut? Was hat der Großherzog mit dem britischen Geheimdienst am Hut? Warum braucht der Hof Abhörmaterialien? Und vor allem, wen will der Hof bespitzeln? Das sind Fragen, die sich nach den neuesten Enthüllungen im Dossier Bommeleeër stellen.

Zwei illegal aufgezeichnete Gespräche aus dem Jahr 2007 und 2008 sind seit einer Woche in aller Munde ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Bommeleeër-Dossier
Kaum ein Kriminalfall hat Luxemburg derart in Atem gehalten wie die Anschlagsserie, die das Großherzogtum von 1984 bis 1986 erschütterte.
20 Sprengstoffanschläge werden den beiden Beschuldigten angelastet.