Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Im Dienst der Menschen
Nach einer ersten Schulung wurde ein Projekt ins Leben gerufen, bei dem Jugendliche ältere Menschen in einem Altenheim besuchen. Nun folgte ein weiterer Lehrgang, der es den Teilnehmern erlauben soll, künftig selbst junge Projektleiter auszubilden.

Im Dienst der Menschen

Foto: Shutterstock
Nach einer ersten Schulung wurde ein Projekt ins Leben gerufen, bei dem Jugendliche ältere Menschen in einem Altenheim besuchen. Nun folgte ein weiterer Lehrgang, der es den Teilnehmern erlauben soll, künftig selbst junge Projektleiter auszubilden.
Lokales 2 Min. 22.09.2018

Im Dienst der Menschen

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Wer Menschen helfen will, braucht nicht nur eine Idee, sondern auch das nötige Know-how. Dieses gibt das Rote Kreuz jungen Erwachsenen mit auf den Weg – in einer Schulung für Projektleiter.

Einmal im Monat besuchen junge Freiwillige die Bewohner des Altenheims in Junglinster. Ein paar Stunden verbringen sie mit den älteren Menschen, reden bei Kaffee und Kuchen über Gott und die Welt oder führen gemeinsame Aktivitäten durch.

Eine andere Gruppe Jugendlicher hilft jungen Flüchtlingen, sich nach der Ankunft in Luxemburg in ihrer neuen Heimat zurechtzufinden.

Beide Projekte sind das Resultat einer ersten Young-Leader-Schulung der französischsprachigen Sektionen des Jugendrotkreuzes, die 2016 in Monaco stattfand ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.