Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Illegale Wachschutzaktivitäten: Gericht entscheidet über gesetzliche Grauzonen
Lokales 5 Min. 27.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Illegale Wachschutzaktivitäten: Gericht entscheidet über gesetzliche Grauzonen

Der Prozess soll klären, ob die Bewachung einer Tankstelle als Veranstaltungsschutz eingestuft werden kann und somit von jeder Art Unternehmen durchgeführt werden kann – ohne kostenintensive und einschränkende Auflagen zu erfüllen.

Illegale Wachschutzaktivitäten: Gericht entscheidet über gesetzliche Grauzonen

Der Prozess soll klären, ob die Bewachung einer Tankstelle als Veranstaltungsschutz eingestuft werden kann und somit von jeder Art Unternehmen durchgeführt werden kann – ohne kostenintensive und einschränkende Auflagen zu erfüllen.
Foto: Steve Remesch
Lokales 5 Min. 27.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Illegale Wachschutzaktivitäten: Gericht entscheidet über gesetzliche Grauzonen

Nach einer Verurteilung in erster Instanz wird am Dienstag vor dem Berufungsgericht über illegale Wachschutzdienste durch ein Unternehmen aus Wasserbillig verhandelt. Das rechtskräftige Urteil wird wegweisend für die Auslegung des Gesetzes sein.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Illegale Wachschutzaktivitäten: Gericht entscheidet über gesetzliche Grauzonen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Illegale Wachschutzaktivitäten: Gericht entscheidet über gesetzliche Grauzonen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema