Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Illegale Einwanderer in Lastwagen versteckt
Lokales 08.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Auf der Aire de Berchem

Illegale Einwanderer in Lastwagen versteckt

Auf der Aire de Berchem

Illegale Einwanderer in Lastwagen versteckt

Foto: Steve Remesch
Lokales 08.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Auf der Aire de Berchem

Illegale Einwanderer in Lastwagen versteckt

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Weil er Klopfgeräusche aus dem Innern seines Anhängers hörte, verständigte ein Lastwagenfahrer am Donnerstagmorgen die Polizei. Diese stellte fest, dass sich im Laderaum vier illegale Einwanderer aufhielten.

(SH) - Weil er Klopfgeräusche aus dem Innern seines Anhängers hörte, verständigte der Fahrer eines aus Frankreich kommenden Lastwagens, der sich auf der Aire de Berchem befand, am Donnerstag kurz vor 11 Uhr die Polizei. Vor Ort bemerkten die Beamten, dass das Vorhängeschloss der Laderaumtür aufgebrochen worden war und sich im Anhänger vier Personen hinter Mozzarella-Kisten versteckten.

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei den Männern um illegale Einwanderer. Ihren eigenen Angaben zufolge kommen sie aus dem Iran und sind zwischen 20 und 31 Jahre alt. Ein Schleuser hätte das Vorhängeschloss aufgebrochen und sie aufgefordert den Anhänger zu besteigen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft erfasste die Polizei die Daten der Männer. Da das Abschiebezentrum derzeit jedoch überbelegt ist, konnten die Männer die Dienststelle verlassen. Sie beantragten kein Asyl in Luxemburg.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Aus dem Polizeibericht
Überladen oder die Güter nicht ordnungsgemäß gesichert: Die Polizei zog am Donnerstag mehrere Fahrer von Schwer- und Leichttransportern in die Verantwortung, weil sie sich nicht an die Verkehrsregeln hielten.