Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Ich hatte heulende Schwestern vor mir“
Lokales 4 7 Min. 07.04.2022
Exklusiv für Abonnenten
Corona in Esch

„Ich hatte heulende Schwestern vor mir“

Wird die Covid-Station im Escher CHEM bald aufgelöst? Das zumindest hoffen die mehr als 30 Krankenpfleger, die hier seit zwei Jahren arbeiten.
Corona in Esch

„Ich hatte heulende Schwestern vor mir“

Wird die Covid-Station im Escher CHEM bald aufgelöst? Das zumindest hoffen die mehr als 30 Krankenpfleger, die hier seit zwei Jahren arbeiten.
Foto: Chris Karaba
Lokales 4 7 Min. 07.04.2022
Exklusiv für Abonnenten
Corona in Esch

„Ich hatte heulende Schwestern vor mir“

Franziska JÄGER
Franziska JÄGER
Wie haben Krankenpfleger und Ärzte die vergangenen zwei Pandemie-Jahre erlebt? Und was ist heute anders? Ein Besuch im CHEM.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „„Ich hatte heulende Schwestern vor mir““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein Monat nach den Lockerungen
Seit Aufhebung der Maßnahmen ist das Thema Pandemie für die Regierung offenbar passé. Das lässt viele Menschen verunsichert zurück.
Politik, PK Paulette Lenert, Xavier Bettel, Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort