Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hydrologie - Die Wissenschaft des Wassers
Lokales 3 Min. 05.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Überschwemmungen vorhersagen

Hydrologie - Die Wissenschaft des Wassers

Laurent Pfister (r.) und sein Kollege Christophe Hissler schauen sich die Werte des gesammelten Wassers an.
Überschwemmungen vorhersagen

Hydrologie - Die Wissenschaft des Wassers

Laurent Pfister (r.) und sein Kollege Christophe Hissler schauen sich die Werte des gesammelten Wassers an.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 3 Min. 05.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Überschwemmungen vorhersagen

Hydrologie - Die Wissenschaft des Wassers

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Die Bevölkerung ist betroffen angesichts der Bilder der Hochwasserkatastrophe am 22. Juli im Ernztal. Was bleibt ist der Schaden, und die Frage: Wie kann man besser vorbereitet sein? Eine Frage, an der Hydrologen tagtäglich forschen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Hydrologie - Die Wissenschaft des Wassers “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach der Überschwemmung
Der Straßenbauverwaltung stehen arbeitsreiche Monate bevor. Die Ufer müssen gesichert, das Flussbett gesäubert und die Straßen geputzt werden.
Baggerarbeiten in und um die Weiße Ernz in Reisdorf.
Warnstufe Orange bei Überschwemmung
Am Freitagabend ist es im Enztal im Nordosten des Landes zu schweren Überschwemmungen gekommen. Wäre eine Vorwarnung möglich gewesen? MeteoLux behauptet nein, der Schweizer Meteorologe Jörg Kachelmann widerspricht.
Die Menschen in Fels hat die Sturzflut besonders stark getroffen.
150 Einsätze wegen Wetterchaos
Am Donnerstagabend zogen teils heftige Unwetter über das Großherzogtum. Straßen wurden überflutet, die Rettungsdienste mussten insgesamt 150 Mal ausrücken.
Sassenheimer Bürger setzten sich nach den Überschwemmungen des 7. Juni zur Wehr. Sie kritisieren, dass sie von der Gemeinde alleine gelassen wurden. Und fordern, dass nun Maßnahmen ergriffen werden, um Überschwemmungen zu vermeiden.
Die Menschen wurden von den Wassermassen überrascht.
Überschwemmungen in Sassenheim
Nachdem das Flüchtlingsheim in Sassenheim am Montag evakuiert wurde, laufen die Reinigungsarbeiten. Ein Bewohner schoss beeindruckende Fotos vor der Überschwemmung und der Evakuierung.
Innondations Sanem dégâts - Sanem  - 08.06.2016 - © claude piscitelli
Hauptleitung in Düdelingen geplatzt
Riesige Mengen Wasser sind in der Nacht auf Mittwoch durch die Luxemburger Straße in Düdelingen geflossen. Das Wasser flutete Keller und Garagen.