Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hurra, die Achterbahn ist da
Lokales 24 08.08.2019

Hurra, die Achterbahn ist da

Hurra, die Achterbahn ist da

Foto: Chris Karaba
Lokales 24 08.08.2019

Hurra, die Achterbahn ist da

Ein erstes Fahrgeschäft wirft seine Schatten auf dem Glacisfeld voraus: die größte Attraktion, die es auf der Schueberfouer je gegeben hat - die Alpina Bahn.

Viel ist noch nicht von der Schueberfouer 2019 zu sehen, deren Startschuss in knapp 14 Tagen fällt. Doch etwas sticht bereits jetzt ins Auge, denn sie ist einfach nicht zu übersehen: die schiere Größe der Alpina Bahn. Und der Eindruck kommt nicht von ungefähr.


Die Schueberfouer im Wandel der Zeit
Unterwegs in Luxemburg: Das besondere Jahrmarktfeeling können die Besucher auch im Lëtzebuerg City Museum genießen.

Es ist nämlich nicht nur die größte Attraktion, die es auf dem Glacisfeld jemals gegeben hat. Die Alpina Bahn gilt gar als die größte und längste transportable Achterbahn ohne Überschlag auf der Welt – ein 600 Tonnen schwerer Stahlkoloss, der auf dem Glacisfeld eine Grundfläche von 2.752 Quadratmetern einnimmt.

Die Alpina Bahn ist die größte transportable Achterbahn ohne Looping der Welt.
Die Alpina Bahn ist die größte transportable Achterbahn ohne Looping der Welt.
Foto: Chris Karaba


Ihr 910 Meter langer Kurs reicht bis in 27 Meter Höhe und weist ein Gefälle von bis zu 50 Prozent aus – die Betreiber versprechen das Gefühl von Schwerelosigkeit. Dabei erreichen die Achterbahnwagen Geschwindigkeiten bis zu80 km/h. Schueberfouer-Fans müssen sich allerdings noch ein klein wenig in Geduld üben. Denn los geht es erst am Freitag, den 23. August.

Derweil treffen nach und nach auch andere Fahrgeschäfte und Kirmesbuden am Glacisfeld ein. Die ersten Eindrücke der Schueberfouer 2019 gibt es in unserer Bildergalerie:



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.