Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Huldingen: Einbruch im Shopping Center Knauf
Lokales 31.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Huldingen: Einbruch im Shopping Center Knauf

Am frühen Donnerstagmorgen wurde das Shopping Center Knauf in Huldingen überfallen. Auf diesem Foto: Das Shopping Center Knauf im Pommerloch.

Huldingen: Einbruch im Shopping Center Knauf

Am frühen Donnerstagmorgen wurde das Shopping Center Knauf in Huldingen überfallen. Auf diesem Foto: Das Shopping Center Knauf im Pommerloch.
Foto: Jos Nerancic
Lokales 31.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Huldingen: Einbruch im Shopping Center Knauf

Kein Feiertag für die Polizei: In Huldingen wurde in ein Einkaufzentrum eingebrochen und in Düdelingen wurde ein Fahrzeug gewaltsam entwendet.

Im Norden Luxemburgs wurde am Donnerstagmorgen gegen 3 Uhr morgens ein Sicherheitsalarm im Shopping Center Knauf in Huldingen ausgelöst. Ein Sicherheitsbeamter, der nachsehen wollte, was den Alarm ausgelöst hatte, stellte fest, dass ein Fenster zum Einkaufzentrum eingeschlagen worden war.


Der Prozess wird am Mittwoch fortgesetzt.
18 Monate Haft für Einbrecher
Mehreren Männern wurde Ende April der Prozess gemacht, da sie in Luxemburg-Stadt einen Einbruch begangen haben sollen. Die Richter befanden sie für schuldig.

Vermutlich waren mehrere Täter am Werk. Sie hatten sich Zutritt ins Innere eines Juwelierladens verschafft und hatten eine Vitrine zertrümmert, um an den wertvollen Schmuck zu gelangen. Den Tätern gelang es, unentdeckt mit ihrer Beute zu flüchten.

Der Erkennungsdienst war wenig später vor Ort und die Kriminalpolizei hat Ermittlungen eingeleitet.

Neben dem Einbruch im Shopping Center Knauf vermeldete die Polizei außerdem einen gewaltsamen Überfall in Düdelingen. Der Vorfall ereignete sich ebenfalls am Donnerstag, um kurz vor Mitternacht in der Rue de Libération.

Als das Überfall-Opfer gegen 23.50 Uhr mit seinem weißen Wagen der Marke Mercedes GLA 200D (Black Series) in eine Garage einfuhr, überwältigten zwei unbekannte Täter den Fahrer und entwendeten das Fahrzeug. Die Täter flüchteten mit dem Wagen (Erkennungstafel 58688) in eine unbekannte Richtung.

Laut Polizeibericht trug einer der Täter einen Bart, hatte gebräunte Haut und war zirka 1,75 Meter groß. Beide Täter waren rund 20 Jahre alt und trugen Jeansjacken.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mehrere Einbrüche am Sonntag
Einbrecher in Luxemburg hatten ein geschäftiges Wochenende: Am Sonntag und am Montag wurde in mehrere Gebäude eingebrochen.
18 Monate Haft für Einbrecher
Mehreren Männern wurde Ende April der Prozess gemacht, da sie in Luxemburg-Stadt einen Einbruch begangen haben sollen. Die Richter befanden sie für schuldig.
Der Prozess wird am Mittwoch fortgesetzt.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.