Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hôpital Kirchberg: Rund um die Uhr im Einsatz
Lokales 3 Min. 02.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

Hôpital Kirchberg: Rund um die Uhr im Einsatz

Hôpital Kirchberg: Rund um die Uhr im Einsatz

Foto: Gerry Huberty
Lokales 3 Min. 02.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

Hôpital Kirchberg: Rund um die Uhr im Einsatz

Anne Julie HEINTZ
Anne Julie HEINTZ
Im Hôpital Kirchberg zeigt ein Team von Pflegekräften unermüdlichen Einsatz in der Krise.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Hôpital Kirchberg: Rund um die Uhr im Einsatz“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Hôpital Kirchberg: Rund um die Uhr im Einsatz“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Harter Corona-Alltag für Pfleger
Véronique ist Krankenpflegerin und erzählt über ihren Alltag. Seit nun acht Monaten ist vieles anders. Die Situation zehrt an den Kräften.
Lok , CHEM Esch , ITV  Krankenschwester Covid Station , Corona ,  Foto:Guy Jallay/Luxembzrger Wort
Schöne neue Arbeitswelt
Die Corona-Krise bringt neue Arbeitsformen hervor und lässt die Angst vor der Digitalisierung verblassen. Genau richtig, um neue Wege zu gehen.
ILLUSTRATION - Wiederholung vom 15.4.2020 - Zum Themendienst-Bericht von Falk Zielke vom 29. Mai 2020: Wer kein eigenes Arbeitszimmer in der Wohnung hat, kann nur Ausstattungskosten für das Heimbüro steuerlich geltend machen. Foto: Daniel Naupold/dpa/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Plötzlich Helden
Klatschen allein genügt nicht: Pflegenden, Reinigungskräften und Kassiererinnen, die nun plötzlich als "systemrelevant" gelten, wäre mit einer besseren Bezahlung mehr geholfen.
Lokales, Corona-Virus Covid19,  Covid-Intensivstation CHDN Ettelbrück, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort