Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Höhenflug der Energiepreise geht weiter
Lokales 26.02.2021

Höhenflug der Energiepreise geht weiter

Das Tanken in Luxemburg hat sich zuletzt mehrfach verteuert.

Höhenflug der Energiepreise geht weiter

Das Tanken in Luxemburg hat sich zuletzt mehrfach verteuert.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 26.02.2021

Höhenflug der Energiepreise geht weiter

Am Samstag ziehen die Spritpreise weiter an. Auch das Heizen wird teurer.

(TJ) - Nach dem 95er Benzin, dessen Preis bereits am Freitag stieg, werden am Samstag alle anderen flüssigen Energieträger ebenfalls teurer.

Das Superbenzin mit 98 Oktan geht um 2,2 Cent auf 1,314 Euro je Liter nach oben, der Dieselkraftstoff kostet ab Mitternacht mit 1,154 Euro 1,8 Cent je Liter mehr als bislang.

Das schwefelarme Heizöl schlägt mit 1,6 Cent mehr zu Buche (0,619 Euro/Liter), während die schwefelhaltigere Variante für 0,617 Euro je Liter frei Haus geliefert wird (plus 1,8 Cent). 


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Benzin wird billiger
Gute Nachricht für die Fahrer eines Autos mit Benzinmotor: Beide Sorten Ottokraftstoff sind ab Samstag günstiger.