Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hochwasser in Remich: Warten, bis das Wasser sinkt
Lokales 3 Min. 09.01.2018

Hochwasser in Remich: Warten, bis das Wasser sinkt

Anne-Aymone SCHMITZ
Anne-Aymone SCHMITZ
In Remich stehen seit vergangenem Freitag viele Keller und Erdgeschosse von Betrieben und Häusern entlang der Mosel unter Wasser. Die Auswirkungen der Fluten sind bei den betroffenen Betrieben jedoch recht unterschiedlich.

(asc) - Die Winterzeit ist die Jahreszeit, in der hierzulande die Flüsse nach längeren Regenperioden und/oder der Schneeschmelze gerne über die Ufer treten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hochwasserprognosen: Mark Twain an der Sauer
Wenn die Flusspegel steigen, wird die Arbeit der Hydrologieabteilung der Wasserverwaltung für die Menschen, die am Wasser wohnen, besonders wichtig. Doch wie wissen die Spezialisten, ob das Wasser nun weiter steigt oder sinkt?
Um an den jeweiligen Pegeln Wasserstands-Abfluss-Beziehungen zu ermitteln, ist sehr viel Hightech erforderlich.