Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dossier

Amerikanische soldaten in den belgischen Ardennen.

Historie: Ardennenoffensive vor 70 Jahren

In der Nacht zum 16. Dezember 1944 begann die Operation „Wacht am Rhein“ und damit die Ardennenschlacht, Hitlers letzte große Schlacht.
Auf den Hund gekommen: Begegnung von Mensch und Tier mitten auf dem Schlachtfeld.

7. Januar 1945: „GI with a Dog“

„GI with a Dog near Foxhole“ – so ist das heutige Foto unserer Bilderreihe zur Ardennenoffensive überschrieben. Ein merkwürdiges Bild.
Lokales 07.01.2015
Mustang-Jagdbomber starten in Frankreich.

6. Januar 1945: Die amerikanische Lufthoheit

Wie von den Deutschen eingeplant, können die Alliierten zu Beginn der Ardennenoffensive ihre uneingeschränkte Lufthoheit nicht ausnutzen, da die Flugzeuge aufgrund der Schlechtwetterlage nicht einsatzfähig sind.
Lokales 05.01.2015
Eigene Treibstoffkanister wurden in Stavelot von den US-amerikanischen Soldaten in Brand gesteckt.

5. Januar 1945: Krieg um Treibstoff

Eigene Treibstoffkanister wurden in Stavelot von den US-amerikanischen Soldaten in Brand gesteckt.
Dieses Bild aus unserer Bilderreihe zur Ardennenoffensive zeigt, wie US-Soldaten vor dem Vormarsch der deutschen Truppen ihre eigenen Treibstoffreserven zerstören, um sie nicht dem Feind zu überlassen.
Lokales 05.01.2015
GIs bei Holzarbeiten während der Ardennenoffensive.

3. Januar 1945: Handarbeit in einem motorisierten Krieg

GIs bei Holzarbeiten während der Ardennenoffensive.
Die Fotos und das Filmmaterial, die uns von der Ardennenoffensive in Erinnerung bleiben, sind zumeist Kriegsbilder – Panzer, Geschütze, Soldaten im Schnee – oder aber zerstörte Häuser. Dieses Bild ist etwas aus der Reihe.
Lokales 05.01.2015
Wehrmachtspferde während der Ardennenoffensive.

2. Januar 1945: Pferde im Krieg

Wehrmachtspferde während der Ardennenoffensive.
Dass im Zweiten Weltkrieg Panzer und Flugzeuge dem Kriegspferd ein Ende bereiteten, ist ein Irrtum. Die Wahrheit sieht anders aus.
Lokales 02.01.2015
Leben im Keller. Wer kennt die Leute auf dem Bild? Sagen Sie uns Bescheid! wort@wort.lu

31. Dezember 1944: Das Leben in den Kellern

Leben im Keller. Wer kennt die Leute auf dem Bild? Sagen Sie uns Bescheid! wort@wort.lu
Das Leben im Keller. Dieses Foto aus der Bilderreihe über die Ardennenoffensive knüpft an jenes an, das wir am vergangenen Freitag, dem 19. Dezember, veröffentlicht haben.
Lokales 2 Min. 31.12.2014
Ein mörderischer Stellungskrieg am Schumanns-Eck.

30. Dezember 1944: Stellungskrieg am Schumannseck

Ein mörderischer Stellungskrieg am Schumanns-Eck.
Wer Ardennenoffensive sagt, der denkt an Schumannseck. Am 30. Dezember 1944, nach heftigen Kämpfen, erreicht die 26. US Infanterie Division diese Straßenkreuzung zwischen Wiltz und Bastogne und stößt hier auf heftigen Widerstand der 9. Volksgrenadierdivision, die sich in den Wäldern verschanzt hat.
Lokales 2 Min. 30.12.2014
Schneetarnung der US-Soldaten.

29. Dezember 1944: Camouflage im Schnee

Schneetarnung der US-Soldaten.
Gerade zur Interpretation von Kriegsereignissen können Bildquellen wie Fotografien bei kritischer Auswertung wertvolle Dienste leisten. Das ist auch bei diesem seltenen Bild aus der Ardennenoffensive der Fall.
Lokales 2 Min. 29.12.2014
-

27. Dezember 1944: Weihnachtsfest ohne Frieden

-
Weihnachten im Schnee. Wer von uns träumt nicht ab und zu davon? 1944 gibt es solche weiße Weihnachten, doch sind es vor allem auch blutige Weihnachten.
Lokales 27.12.2014
Feldpost an der Front.

24. Dezember 1944: Briefpost an die Front

Feldpost an der Front.
Schreiben im Krieg, Schreiben vom Krieg: Dank der Feldpost lässt sich auch 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg und nach der Ardennenoffensive ein Bild über die Kriegswirren und vor allem über den schrecklichen Alltag der Soldaten an der Front zeichnen.
Lokales 24.12.2014

Kriegsfotos: Wie sah es damals aus?: Verheilte Wunden, bleibende Erinnerung

Zerbombte Häuser und Kirchen, ausgebrannte Dächer, Dörfer in Trümmern: Sind die Wunden des Krieges vernarbt? Wir haben einige Bilder aus den Tagen der Ardennen-Offensive nachfotografiert.
Lokales 23.12.2014
Ein Sherman-Panzer wird in Düdelingen gekalkt.

23. Dezember 1944: Ein Panzer wird gekalkt

Ein Sherman-Panzer wird in Düdelingen gekalkt.
Dieses Bild wurde in Düdelingen aufgenommen. Ein US-Soldat streicht einen M36-Panzer mit Kalk, damit er später in den Ardennen, wo meterhoher Schnee liegt, auf Distanz weniger sichtbar sein wird.
Lokales 23.12.2014

Erinnerungen an Ardennenoffensive: Diese Bäume erzählen Geschichte

Noch heute sind Spuren jener Soldaten, die während der Ardennenoffensive in Luxemburg kämpften, hierzulande auffindbar - und zwar an Bäumen.
Lokales 1 22.12.2014
Improvisierte Schneebekämpfung der US-Army in Heiderscheidgrund.

22. Dezember 1944: Schnee und Stahl

Improvisierte Schneebekämpfung der US-Army in Heiderscheidgrund.
Das Wetter spielt in vielfacher Hinsicht eine entscheidende Rolle während der Ardennenoffensive. Schon im Sommer hat Hitler beschlossen, im Winter anzugreifen – wenn der Feind wegen Nebels „nicht fliegen kann“.
Lokales 22.12.2014
Feldpost an der Front.

Ardennenoffensive vor 70 Jahren: RTL zeigt heute Abend unseren Dokumentarfilm

Feldpost an der Front.
Der Dokumentarfilm „D'Ardennenoffensiv zu Lëtzebuerg“ wird heute Abend um 20 Uhr auf RTL Télévision gezeigt. Der Video-Journalist Dan Schank hat ihn produziert. Was hat ihn an diesem Kapitel der Luxemburger Geschichte fasziniert? Drei Fragen an ihn.
Lokales 2 Min. 22.12.2014
Luxemburger auf der Flucht vor Krieg, und das während der Ardennenoffensive. Das Bild zeigt das Haus Mehlen in Christnach.

20. Dezember 1945: Kriegsgefangenene, Kriegsflüchtlinge

Luxemburger auf der Flucht vor Krieg, und das während der Ardennenoffensive. Das Bild zeigt das Haus Mehlen in Christnach.
Wer sind die Kriegsflüchtlinge auf dem Bild? Wir bekamen viele Antworten auf unseren Aufruf.
Lokales 20.12.2014
Luxemburger auf der Flucht vor Krieg, und das während der Ardennenoffensive.

19. Dezember 1944: Luxemburger auf der Flucht

Luxemburger auf der Flucht vor Krieg, und das während der Ardennenoffensive.
Unser heutiges Bild zur Ardennenoffensive zeigt einen Aspekt, den die Luxemburger Geschichtsschreibung oft vergessen hat. Ja, auch die Luxemburger waren einmal Kriegsflüchtlinge.
Lokales 19.12.2014
General George S. Patton. Bis Ende März bewohnte er die Fondation Pescatore.

Zwei Generäle in Luxemburg: Bradley, Patton und ihre Headquarter

General George S. Patton. Bis Ende März bewohnte er die Fondation Pescatore.
Zwei US-Generäle hatten im Zweiten Weltkrieg ihre Hauptquartiere in Luxemburg. General Bradley und General Patton. Bis heute kursieren Legenden darüber.
Lokales 1 18.12.2014

Deutsche Veteranen: Der Kampf an der “Sauerwiss”

Als junge Soldaten der Wehrmacht wurden Horst Hennig und Ulrich Jonath im Dezember ’44 in die “Rundstedt-Offensive” geworfen. Sie sind die wohl letzten deutschen Zeitzeugen des Kriegs im Raum Diekirch.
Lokales 14 5 9 Min. 18.12.2014
Lagebesprechung von Volksgrenadieren irgendwo im Ösling.

Am 18. Dezember 1944: Vabanquespiel in den Ardennen

Lagebesprechung von Volksgrenadieren irgendwo im Ösling.
Unser heutiges Bild zur Ardennenoffensive zeigt Soldaten der Wehrmacht beim Einsehen von Karten: Lagebesprechung von Volksgrenadieren irgendwo im Ösling.
Lokales 2 Min. 18.12.2014
Wehrmachtssoldaten ziehen einen riesigen Scheinwerfer hinter sich her.

Am 17. Dezember 1944: Künstliches Mondlicht über den Ardennen

Wehrmachtssoldaten ziehen einen riesigen Scheinwerfer hinter sich her.
Unser heutiges Bild zur Ardennenoffensive zeigt Wehrmachtssoldaten, die einen riesigen Scheinwerfer hinter sich herziehen. Was hat es damit auf sich?
Lokales 17.12.2014

Ardennenoffensive: Großherzog Henri trifft Veteranen

Die großherzogliche Familie und Mitglieder der Regierung haben am Dienstag gemeinsam mit Veteranen dem Beginn der Ardennenoffensive vor 70 Jahren gedacht.
Lokales 20 1 16.12.2014
In fast schon authentischen Wetterbedingungen, bei Schnee, wurde die Schlacht um Bastogne nachgestellt.

Bastogne, 70 Jahre später: Krieg wie damals

In fast schon authentischen Wetterbedingungen, bei Schnee, wurde die Schlacht um Bastogne nachgestellt.
Es war fast so wie damals, als vor 70 Jahren Bastogne zum Symbol und zum "Verdun" der Ardennenoffensive wurde: 300 Schauspieler aus ganz Europa haben bei fast schon authentischen Wetterbedingungen - es lag Schnee - am vergangenen Wochenende die Schlacht um Bastogne nachgespielt.
Lokales 1 16.12.2014