Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hintergrund Drogenhandel: Der Polizei einen Schritt voraus
Das Revier der Kokainhändler erstreckt sich über mehrere hundert Meter. Alleine oder in Zweiergruppen wechseln sie ständig Rollen und Position. Kunden werden stets an Drittpersonen weitergeleitet, die dann das Geschäft um die Ecke weiterführen.

Hintergrund Drogenhandel: Der Polizei einen Schritt voraus

Foto: Steve Remesch
Das Revier der Kokainhändler erstreckt sich über mehrere hundert Meter. Alleine oder in Zweiergruppen wechseln sie ständig Rollen und Position. Kunden werden stets an Drittpersonen weitergeleitet, die dann das Geschäft um die Ecke weiterführen.
Lokales 7 4 Min. 09.11.2016

Hintergrund Drogenhandel: Der Polizei einen Schritt voraus

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Die Kokainhändler in der Rue de Strasbourg haben sich mit einer ausgefeilten Strategie auf die verstärkte Polizeipräsenz im Bahnhofsviertel eingestellt.

(str) - Tagsüber ist es ruhiger geworden in der Rue de Strasbourg – zumindest, was den offenen Handel mit harten Drogen angeht. Lauter denn je sind die Schulkinder und jene auf dem eingezäunten Spielplatz zu hören. Und auch auf den Bürgersteigen geht es deutlich entspannter zu, als noch vor einem Jahr.

Die verstärkte Aufmerksamkeit, die die Polizei den Drogenhändlern in der Rue de Strasbourg und deren Umfeld widmet, hat dazu geführt, dass die Banden bei Tageslicht wesentlich diskreter auftreten (siehe LW vom 2 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hintergrund Drogenhandel: Heroin per Schneeball
Heroin und Kokain sind zwei grundverschiedene Drogen mit unterschiedlicher Wirkung. Und doch gibt es einen gemeinsamen Markt auf den Straßen des Bahnhofsviertels und zwei Banden, die sich die Kundschaft strittig machen.
18.11.Gare /  rue Joseph Junck / Fokus Drogenhandel Foto:Guy Jallay
Dossier: Brennpunkt Bahnhofsviertel
Über Jahre hinweg ist im Bahnhofsviertel eine offene Drogenszene entstanden. Scheinbar unbeeindruckt von der Staatsmacht haben sich zwei Dealerbanden den Heroin- und den Kokainhandel aufgeteilt.