Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neues Bürgerkollektiv, alter Verschwörungsglaube
Lokales 2 5 Min. 04.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Hintergrund zu Corona-Demos

Neues Bürgerkollektiv, alter Verschwörungsglaube

Mehrere Personen haben sich zu einem sogenannten Bürgerkollektiv zusammengeschlossen, um die Corona-Proteste zu organisieren.
Hintergrund zu Corona-Demos

Neues Bürgerkollektiv, alter Verschwörungsglaube

Mehrere Personen haben sich zu einem sogenannten Bürgerkollektiv zusammengeschlossen, um die Corona-Proteste zu organisieren.
Foto: Gilles Kayser
Lokales 2 5 Min. 04.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Hintergrund zu Corona-Demos

Neues Bürgerkollektiv, alter Verschwörungsglaube

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
Die Maßnahmengegnerbewegung ist in mehrere Gruppen gespalten. Ein neues Bürgerkollektiv ist für die jüngsten Demos verantwortlich.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Neues Bürgerkollektiv, alter Verschwörungsglaube“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Protest gegen Covid-Politik
In Ottawa steigt der Ärger über die Blockade der Innenstadt und die Aggressivität von Demonstranten. Beides vergiftet das politische Klima.
OTTAWA, ON - JANUARY 30: A man poses for a portrait holding the Canada flag on January 30, 2022 in Ottawa, Canada. Thousands turned up over the weekend to rally in support of truckers using their vehicles to block access to Parliament Hill, most of the downtown area Ottawa, and the Alberta border in hopes of pressuring the government to roll back COVID-19 public health regulations.   Alex Kent/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Polizeieinsatz in Grevenmacher
Bei der Razzia in einem Mehrfamilienhaus in Grevenmacher am Samstag ist Schwarzpulver im zweistelligen Kilobereich sichergestellt worden.
Hintergrund zur Verhaftung am Samstag
Der Mann, der nach Angriffen auf Polizisten am Samstag in Grevenmacher festgenommen wurde, offenbart ein rechtsextremes Profil.
Gegen 6.30 Uhr nimmt ein Sondereinsatzkommando der Polizei am Samstag in einem Mehrfamilienhaus in der Rue Victor Prost in Grevenmacher einen 30-jährigen Mann fest.
Nach den Ausschreitungen am Samstag ermittelt die Polizei. Zumindest ein Teil der Demo-Initiatoren sind wohl Referendums-Aktivisten.