Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Herzlicher Empfang für Willem-Alexander und Máxima
Lokales 102 1 23.05.2018

Herzlicher Empfang für Willem-Alexander und Máxima

Lokales 102 1 23.05.2018

Herzlicher Empfang für Willem-Alexander und Máxima

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Zahlreiche Schaulustige begrüßten das niederländische Königspaar am Mittwoch vor dem Palast, wo es von Großherzog Henri und Großherzogin Maria empfangen wurde.

Hoher Besuch in Luxemburg: Am Mittwochmorgen trafen König Willem-Alexander der Niederlande und Königin Máxima zum dreitägigen Staatsbesuch im Großherzogtum ein.

Am Flughafen wurden sie vom erbgroßherzoglichen Paar begrüßt:

Zahlreiche Schaulustige hatten sich gegen 11.30 Uhr vor dem Palais eingefunden, wo das niederländische Königspaar von Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa in Empfang genommen wurde.

Derweil die einen überhaupt nicht wussten, wie ihnen geschieht, hatten sich andere ganz bewusst in die Hauptstadt begeben, um die royalen Gäste zu begrüßen und aus nächster Nähe zu sehen. Darunter zahlreiche Besucher aus den Niederlanden, in Luxemburg wohnhafte Niederländer, viele Einheimische, aber auch viele Touristen aus dem asiatischen Raum.

Unter militärischen Ehren wurde das Paar empfangen. Zusammen mit dem großherzoglichen Paar schritten Willem-Alexander und Máxima über den roten Teppich, gaben sich anschließend aber auch gewohnt volksnah, plauderten mit den Schaulustigen und schüttelten Hände.

Am Monument National de la Solidarité legten Sie anschließend Blumen nieder:


Am Nachmittag empfing Stadtbürgermeisterin Lydie Polfer das Königspaar dann zu einer akademischen Sitzung im Rathaus:

Danach ging es noch zu einem kurzen Spaziergang über die Corniche:

Bilder vom Galadinner im großherzoglichen Palast am Abend:


Derweil am ersten Tag vor allem protokollarische Termine und Zusammenkünfte mit Politikern im Fokus stehen, bricht das Paar am Donnerstag und Freitag zu diversen Besichtigungen auf.


Insgesamt weilt das paar drei Tage in Luxemburg.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Máxima begeistert Trier
Am zweiten Tag ihres Besuchs in der Grenzregion besuchten der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau, Königin Máxima, Trier, Saarbrücken und Saarlouis.
Ein Königspaar zum Anfassen
Ein Selfie mit Königin Máxima? Nach Jubel von rund 250 Schaulustigen nahm das niederländische Königspaar bei seinem Rheinland-Pfalz-Besuch ein Bad in der Menge. Den Abend verbringen die beiden in Trier.
Queen Maxima and King Willem-Alexander of the Netherlands arrive at the state chancellery in Mainz for a visit on European Cooperation, on October 10, 2018. (Photo by Boris Roessler / dpa / AFP) / Germany OUT
Willem-Alexander und Máxima sagen auf Wiedersehen
Am dritten Tag der Staatsvisite führte es König Willem-Alexander und Königin Máxima der Niederlande zu Neobuild und zum Logistikhub CFL Multimodal. Auch ein Treffen mit der niederländischen Gemeinschaft stand auf dem Programm.
Niederländisches Königspaar zu Gast
Hoher Besuch: Am Mittwoch empfangen Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa König Willem-Alexander und Königin Máxima zur offiziellen Staatsvisite.
König Willem-Alexander und Königin Máxima dürfen sich auf ein umfangreiches, aber vielfältiges Programm freuen.
Ein Wiedersehen in Luxemburg
Am Mittwoch wird das niederländische Königspaar Willem-Alexander und Máxima zu seiner ersten offiziellen Staatsvisite erwartet. Wirtschaftliche Aspekte spielen dabei eine besondere Rolle.
König Willem-Alexander und Königin Máxima der Niederlande kamen bereits 2013 zum Antrittsbesuch nach Luxemburg.