Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Herchesfeld: Zukunft von Konzertgelände ungewiss
Lokales 06.08.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Herchesfeld: Zukunft von Konzertgelände ungewiss

Reitsport statt Rammstein? Ob das Herchesfeld in Zukunft noch für Konzerte verfügbar sein wird, ist ungewiss

Herchesfeld: Zukunft von Konzertgelände ungewiss

Reitsport statt Rammstein? Ob das Herchesfeld in Zukunft noch für Konzerte verfügbar sein wird, ist ungewiss
Foto: Claude piscitelli / LW-Archiv
Lokales 06.08.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Herchesfeld: Zukunft von Konzertgelände ungewiss

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Könnte das Rammstein-Konzert das letzte große Musikspektakel gewesen sein, das auf dem Herchesfeld stattgefunden hat? Es wird darüber nachgedacht, das Areal einer anderen Bestimmung zu übergeben.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Herchesfeld: Zukunft von Konzertgelände ungewiss“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Herchesfeld: Zukunft von Konzertgelände ungewiss“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vor mehr als 18.000 Fans hat Rammstein das Herchesfeld in Roeser zum Beben gebracht. Es war das einzige Konzert der Band auf ihrer Europatournee 2019, das nicht in einer Arena stattfand.
Was für ein Konzert! Sound, Licht, Pyro - bei Rammstein passte auf der Bühne alles zusammen. Abseits der Bühne war dies leider nicht der Fall.