Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Henri Tudor: Schlossherr und Pionier
Lokales 2 Min. 31.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Henri Tudor: Schlossherr und Pionier

Henri Tudor: Schlossherr und Pionier

Pierre Matgé
Lokales 2 Min. 31.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Henri Tudor: Schlossherr und Pionier

Anne-Aymone SCHMITZ
Anne-Aymone SCHMITZ
Die Ortschaften Rosport und Echternach verdanken Henri Owen Tudor ihre Strombeleuchtung. Vor genau 90 Jahren erlag der gelernte Ingenieur einer Bleivergiftung. Rückblick auf ein bewegtes Leben.

Ein Park, durch den ein kleiner Bach fließt, große Bäume, die in der schönen Jahreszeit Schatten spenden: Inmitten dieser Landschaft ließ der Industrielle Henri Owen Tudor im Jahr 1892 ein herrschaftliches Haus errichten, um dort mit seiner Frau Marie-Madeleine Pescatore und seinen drei Kindern Anne, Marie-Antoinette und John zu wohnen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zeitzeugen: Die Luxemburger Tudors
Der Ort Rosport ist nicht nur für sein Mineralwasser bekannt, sondern auch durch niemand Geringeren als Henri Tudor mit dem britischen Adel verbunden. Ohne den Akkumulatoren-Erfinder königlichen Geblüts gäbe es heute vielleicht keine Smartphones, Tablets oder Elektroautos.
Das Tudor-Museum in Rosport führt näher in die Geschichte des emsigen Unternehmers ein.