Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Hells Angels“ in Luxemburg: Da waren es nur noch sechs
Die Rockerorganisation „Hells Angels“: Bis zum 5. Juli gab es acht Luxemburger Gruppen. Sechs davon waren erst nach 2013 entstanden.

„Hells Angels“ in Luxemburg: Da waren es nur noch sechs

Foto: Archiv
Die Rockerorganisation „Hells Angels“: Bis zum 5. Juli gab es acht Luxemburger Gruppen. Sechs davon waren erst nach 2013 entstanden.
Lokales 3 Min. 06.08.2015

„Hells Angels“ in Luxemburg: Da waren es nur noch sechs

Luxemburg könnte bald als Zufluchtsort für abtrünnige „Hells Angels“ ausgedient haben. Zwei von acht Ortsgruppen sind jetzt nach Deutschland transferiert worden. Ob dies Ruhe in den Rockerkrieg bringt, ist fraglich. Der Konflikt ist aktueller denn je.

(str) - Luxemburg könnte bald als Zufluchtsort für abtrünnige „Hells 
Angels“ ausgedient haben. Zwei 
von acht Ortsgruppen mit „Luxembourg“-Patch sind jetzt aus ihrem Asyl zurück nach Deutschland transferiert worden. Dies soll Ruhe in den deutschen Rockerkrieg bringen. Der Konflikt scheint allerdings aktueller denn je.

In Deutschland tobt seit Jahren ein Machtkampf innerhalb der Rockerorganisation „Hells Angels“ ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema