Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Heiderscheidergrund: Trotz Fahrverbot alkoholisiert hinterm Steuer
Lokales 22.10.2017

Heiderscheidergrund: Trotz Fahrverbot alkoholisiert hinterm Steuer

Luc EWEN
Luc EWEN
Einen kuriosen Versuch sich zu verkriechen unternahm ein Autofahrer in der Nacht zum Sonntag, nachdem er von der Polizei gestoppt worden war.

(L.E.) - Dass die Rückbank kein sicheres Versteck vor Polizeibeamten ist, diese Erfahrung musste in der Nacht zum Sonntag ein Autofahrer in Heiderscheidergrund machen.

Nachdem er gegen 4:05 Uhr den Beamten infolge einer "unsicheren Fahrweise" aufgefallen und gestoppt worden war, versuchte der alkoholisierte Mann sich auf besagter Rückbank zu verkriechen. Ohne Erfolg.

Es stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein besitzt und mit einem mehrjährigen Fahrverbot belastet ist. Der Wagen wurde beschlagnahmt und der Vorfall dürfte juristische Konsequenzen nach sich ziehen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema