Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Haus der Rosenzüchterfamilie Bourg-Gemen: Es bleibt beim Abriss

Haus der Rosenzüchterfamilie Bourg-Gemen: Es bleibt beim Abriss

Foto: Guy Jallay
Lokales 08.08.2014

Haus der Rosenzüchterfamilie Bourg-Gemen: Es bleibt beim Abriss

Die „Lampertsbierger Geschichtsfrënn“ hatten eine Anfrage an das Kulturministerium zum Erhalt des Bourg-Gemen-Hauses gestellt. Die Abgeordneten Marc Angel und Franz Fayot hakten noch einmal bei der Ministerin nach.

(hip) - Das Haus der Rosenzüchterfamilie Bourg-Gemen sei ein historisch wichtiger Zeitzeuge der Industriegeschichte des Viertels Limpertsberg, so die „Lampertsbierger Geschichtsfrënn“ in einem Brief an die Redaktion des Luxemburger Wort. Das Gebäude in der Avenue Pasteur soll bekanntlich dem Vorzeigeprojekt „Vivre sans voiture“ der Stadt Luxemburg weichen. 

Der Verein hatte eine Anfrage zum Erhalt des Bourg-Gemen-Hauses an das Kulturministerium gestellt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.