Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Guter Rat ist (nicht immer) teuer
Lokales 2 Min. 10.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
"Centre information jeunes"

Guter Rat ist (nicht immer) teuer

Das „Centre Information Jeunes“ in der hauptstädtischen Route de Thionville.
"Centre information jeunes"

Guter Rat ist (nicht immer) teuer

Das „Centre Information Jeunes“ in der hauptstädtischen Route de Thionville.
Foto: Lex Kleren
Lokales 2 Min. 10.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
"Centre information jeunes"

Guter Rat ist (nicht immer) teuer

Jungen Menschen mit Rat und Tat zur Seite stehen, dies kostenlos und auf eine unkomplizierte Art – das ist es, was sich das Jugendinformationszentrum CIJ zum Ziel gesetzt hat.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Guter Rat ist (nicht immer) teuer“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Vorfeld der CIJ-Jobmesse
Erfahrung sammeln, Geld verdienen: Aus unterschiedlichen Gründen nutzen Studenten ihre Freizeit, um in die Arbeitswelt einzutauchen. Wer noch eine Stelle sucht, sollte am Freitag die Jobbörse des „Centre information jeunes“ besuchen.
Das „Centre Information Jeunes“ (CIJ) ist Luxemburgs zentrale Anlaufstelle für die Vermittlung von Sommerferienjobs. Das CIJ vermittelt jährlich etwa 1 200 Jugendlichen einen Ferienjob. Die Jugendlichen, Gymnasialschüler und Universitätsstudenten, sind zwischen 15 und 25 Jahre alt. Die von dem CIJ vermittelten Stellen sind sehr vielfältig und reichen von Küchenaushilfe, Rezeptionistin, Kinderbetreuerin, Putzhilfe über Museumsarchivar und Eisverkäuferin, bis zu Verwaltungs- sowie Büroangestellte.
Foire de l'étudiant