Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Großprojekte der CFL: Die Zukunft fährt auf Schienen
Lokales 5 Min. 18.05.2016
Exklusiv für Abonnenten

Großprojekte der CFL: Die Zukunft fährt auf Schienen

Dieses Jahr wurde die „Société Nationale des Chemins de Fer Luxembourgeois“ (CFL) 70 Jahre.

Großprojekte der CFL: Die Zukunft fährt auf Schienen

Dieses Jahr wurde die „Société Nationale des Chemins de Fer Luxembourgeois“ (CFL) 70 Jahre.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 5 Min. 18.05.2016
Exklusiv für Abonnenten

Großprojekte der CFL: Die Zukunft fährt auf Schienen

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Schneller, effizienter, attraktiver, moderner - Die CFL setzt auf Ausbau für die Bahnkunden. Neues Schienennetz, neue Bahnhöfe und etliche Auffangparkplätze. In den nächsten sieben Jahren wird sich einiges tun im einheimischen Zugverkehr.

(dho) - Wenn Marc Wengler, Generaldirektor der „Société Nationale des Chemins de Fer Luxembourgeois“ (CFL) über die Zukunftsprojekte der CFL spricht, hat dies nicht viel mit nostalgischer Eisenbahnromantik zu tun ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

CFL Multimodal: Die Großbaustelle
Wer hier herum spaziert fühlt sich ganz klein. Die Baustelle des neuen CFL Multimodal Terminals in Bettemburg setzt Maßstäbe. Sehen Sie die Baustelle auf unserer interaktiven Grafik im Überblick.
Suivi chantier CFL Multimodal,Bettembourg. Foto:Gerry Huberty
Bahnverkehr in Luxemburg: Der Chefplaner der Schienen
Die Eisenbahn ist das Rückgrat des zukünftigen Verkehrs in Luxemburg. Dafür braucht es aber auch zum Teil neue Infrastrukturen wie Bahnhöfe und Parkhäuser. Henri Werdel kümmert sich bei der CFL genau darum. Eine Bestandsaufnahme.
Portraitfoto vom Direktor Henri Werdell, Foto Lex Kleren