Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Großherzog Jean feierte seinen 95.: Happy birthday, Monseigneur!
Lokales 20 09.01.2016

Großherzog Jean feierte seinen 95.: Happy birthday, Monseigneur!

Lokales 20 09.01.2016

Großherzog Jean feierte seinen 95.: Happy birthday, Monseigneur!

Ein "Happy birthday" vorgetragen von einem philharmonischen Orchester unter der Leitung eines Stardirigenten? Großherzog Jean war es am Samstag gegönnt. Er ist 95 geworden. Der Adel feierte.

(mt) - Mit einem feierlichen Konzert in der Philharmonie feierte Großherzog Jean von Luxemburg am Samstag Abend seinen 95. Geburtstag. Die nahe Familie, Kinder, Enkel und Urenkel, hatte sich natürlich alle eingefunden, aber auch der König und die Königin Philippe und Mathilde der Belgier, die Prinzessin Beatrix der Niederlande, Königin Sofia von Spanien, König Konstanin und Königin Anne-Marie von Griechenland und Prinz Hassan und Prinzessin Sarvath von Jordanien.

Das "Orchestre Philharmonique du Luxembourg" spielte unter der Leitung ihres Dirigenten Gustavo Gimeno das Konzert für Violine und Orchester in D-Dur op. 6 von Ludwig van Beethoven. 1806, also hundert Jahre vor der Geburt des Großherzogs, wurde dieses Werk uraufgeführt. Solist war der japanische Geigenvirtuose Daishin Kashimoto, der bei den Berliner Philharmonikern unter Vertrag steht. Weiter auf dem Programm standen die Ouvertüre zur Johannes-Strauss-Oper "Die Fledermaus" und die Polonaise aus der Eugen Onegin Oper von  Piotr Ilitch Tchaïkovsk.

Und ganz zum Schluss gab es natürlich auch ein "Happy birthday" vorgetragen vom  philharmonischen Orchester sowie einen Geburtstagskuchen.

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Das Leben des Großherzogs im 95 Bildern

Jean, der stille Monarch


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zum 95. Geburtstag: Jean, der stille Monarch
Staatsminister Jacques Santer würdigte ihn anlässlich seines silbernen Thronjubiläums als „bon père de famille“. Er selbst pochte damals in seiner Rede auf Toleranz und Ruhe, und beides prägten seine Herrschaft: Jean, der stille Monarch. An vergangenen 5. Januar wurde er 95 Jahre alt.
"Jean, Grand-Duc vu Lëtzebuerg“: Bewegende Momente
Zur Vorpremiere des Dokumentarfilms „Jean, Grand-Duc vu Lëtzebuerg“ fanden sich am Mittwochabend 130 geladene Gäste im Ciné Starlight in Düdelingen ein. Darunter: Großherzog Henri , Erbgroßherzog Guillaume sowie weitere Mitglieder der großherzoglichen Familie.