Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Großfahndung Bridel: flüchtige Täter
Lokales 18.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Großfahndung Bridel: flüchtige Täter

Die Polizei sucht flüchtige Täter.

Großfahndung Bridel: flüchtige Täter

Die Polizei sucht flüchtige Täter.
Foto: Anouk Antony
Lokales 18.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Großfahndung Bridel: flüchtige Täter

Nicole WERKMEISTER
Nicole WERKMEISTER
Die Polizei sucht in der Umgebung von Bridel / Reichlingen vier flüchtige Einbrecher.

Nachdem die Polizei in der Nacht vom 17. auf den 18. Mai vier Täter bei einem Einbruch in Bridel ertappte flüchteten drei Täter mit einem Wagen. Den Wagen ließen sie später in Reichlingen zurück und flüchteten zu Fuß. Ein Täter war zuvor bereits in Bridel von seinen Komplizen zurückgelassen worden und dürfte ebenfalls zu Fuß unterwegs sein.

Zurzeit wird immer noch nach den Einbrechern gefahndet. Beschreibung: zwei Täter waren zirka 1,75 Meter groß, von schlanker Statur, trugen Baseballmützen und hatten ihre Gesichter mittels eines sogenannten "Buff" vermummt. Einer von beiden trug eine grün-braune Weste. Der dritte Täter war zirka 1,80 Meter groß, kräftig und dunkel gekleidet. Alle Gesuchten dürften mittlerweile aufgrund der Fluchtumstände schmutzig und nass sein.

Die Polizei bittet darum, weder in Bridel, noch in Reichlange und Umgebung Anhalter mitzunehmen und verdächtige Beobachtungen oder Personen sofort beim Notruf 113 zu melden.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Police Grand-Ducale meldet einen Überfall auf einen Juwelier in Echternach. Zwei Täter seien flüchtig in Richtung Trifolion. Die Polizei sucht Zeugen.
Neue Polizeiwagen, Polizei, Police, Poliss, Foto Lex Kleren
Die Zahl der Einbrüche in Wohnhäuser hat beunruhigende Ausmaße angenommen. Jetzt will die Polizei gezielt dagegen vorgehen.
Die Zahl der Einbrüche bricht sämtliche Rekorde: Jetzt will die Polizei intensiver durchgreifen.