Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Gromperefest" in Binsfeld: Erntehelfer trotzen dem Regen
"Rafen, rafen, rafen" lautet das Motto auf dem Acker.

"Gromperefest" in Binsfeld: Erntehelfer trotzen dem Regen

Foto: John Lamberty
"Rafen, rafen, rafen" lautet das Motto auf dem Acker.
Lokales 19 04.09.2016

"Gromperefest" in Binsfeld: Erntehelfer trotzen dem Regen

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Beim traditionellen „Gromperefest“ drehte sich am Sonntag in Binsfeld alles um die wohl beliebteste Knollenfrucht der Welt. Wobei sich zeigte: Ob auf dem Acker oder auf dem Teller, die Kartoffel bleibt ein Publikumsrenner.

(jl)-  „Manner wéi ee soll net an d'Grompere gon“, scherzt der Luxemburger Volksmund. Darüber brauchte man sich zumindest am Sonntag in Binsfeld keinerlei Gedanken zu machen, hatten sich zum traditionellen Kartoffelfest der lokalen Vereinswelt doch erneut zahllose Besucher eingefunden, um sich – auch dem kräftigsten Regenschauer zum Trotz – als eifrige Erntehelfer zu verdingen.

Ob mit Opas altem Kartoffelroder oder mit der modernen Erntemaschine, mit dem Ardennerpferd oder dem Oldtimer-Traktor aus der Erde gehoben, wurden die Erdäpfel von Alt und Jung in Windeseile vom Acker „geraft“. Vornehmlich aus Spaß, aber auch um die gefüllten Säcke verdientermaßen nach Hause zu schleppen.

Wer die mühsame Etappe des Erntens überspringen wollte, konnte es sich auch gleich bei Pommes oder Bratkartoffel im Festzelt gemütlich machen oder den zahlreichen Wettbewerben und Ateliers rund um die Erdäpfel ein Auge widmen. Kartoffelrund ging es an allen Ecken und Enden allemal zu.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema