Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Größter NATO-Tanker in die Eifel verlegt
Lokales 20.05.2022
KC-10 Extender

Größter NATO-Tanker in die Eifel verlegt

Der 55 Meter lange Tanker KC-10 Extender wurde in die Eifel verlegt.
KC-10 Extender

Größter NATO-Tanker in die Eifel verlegt

Der 55 Meter lange Tanker KC-10 Extender wurde in die Eifel verlegt.
Foto: U.S. Air Force
Lokales 20.05.2022
KC-10 Extender

Größter NATO-Tanker in die Eifel verlegt

Die U.S. Air Force stockt weiter die Einsatzkräfte der Air Base Spangdahlem auf. Neueste Verlegung ist ein beeindruckendes Tankflugzeug.

(dme) - Der KC-10 Extender ist das größte Transport- und Tankflugzeug der NATO-Staaten und ist eigentlich auf dem US-Luftwaffenstützpunkt McGuire-Dix-Lakehurst im US-Bundesstaat New Jersey stationiert. Nun wurde der 55 Meter lange Tanker von McDonnel Douglas auf die Air Base Spangdahlem in der nahen Eifel verlegt, wie das US-Luftwaffenkommando für Europa via Twitter mitteilte.

Der Tank-Riese solle dabei helfen, „die Unterstützung unserer NATO-Partner und Verbündeten auszudehnen“, also konkret Kampfjets in der Luft auftanken, um Einsatzzeit und Reichweite der Maschinen zu erhöhen. Unter anderem war die Maschine bereits am Dienstagabend über Polen im Einsatz, bevor sie kurz nach Mitternacht wieder in die Eifel zurückkehrte, wie der Trierische Volksfreund berichtet.

Seit Beginn des Ukraine-Konflikts stockt die U.S. Air Force die stationierten Maschinen in der Eifel kontinuierlich auf. Neben den Tarnkappen-Jets vom Typ F35, wurden auch vier Tankflugzeuge und sechs Spezialflugzeuge vom Typ EA-18G nach Spangdahlem verlegt.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema