Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lee Risch zur Weinkönigin gekrönt
Lokales 14 11.09.2021
Grevenmacher

Lee Risch zur Weinkönigin gekrönt

Lee Risch übernimmt wegen Corona erst nach zwei Jahren die Krone von Jessica Bastian.
Grevenmacher

Lee Risch zur Weinkönigin gekrönt

Lee Risch übernimmt wegen Corona erst nach zwei Jahren die Krone von Jessica Bastian.
Foto: Guy Jallay
Lokales 14 11.09.2021
Grevenmacher

Lee Risch zur Weinkönigin gekrönt

Irina FIGUT
Irina FIGUT
Das Trauben- und Weinfest in Grevenmacher lief pandemiebedingt etwas anders ab als sonst. Der Zeremonie am Freitagabend tat das keinen Abbruch.

Nach einem Jahr coronabedingter Pause steht die Moselstadt Grevenmacher am Wochenende wieder ganz im Zeichen des „Drauwen- a Wäifest“. Am Freitagabend wurde Lee Risch zur neuen Weinkönigin gekrönt und hat das hohe Amt von ihrer Vorgängerin, Jessica Bastian, übernommen. 

Lee Risch ist 1999 geboren und studiert zurzeit im dritten Jahr Erziehungswissenschaften mit einem Bachelor-Abschluss an der Uni Luxemburg. Ob sie später an einer Schule unterrichten oder als Erzieherin im Kindergarten arbeiten wird, weiß die 21-Jährige noch nicht: „Ich tendiere eher zu Kindergarten. Ich arbeite sehr gerne mit Kindern. Es ist ein sozialer Beruf, mit viel Kontakt zu Menschen. Das ist mein Ding.“ 

Das Studium an der Universität Luxemburg findet Lee Risch aufgrund der vielen Praktika sehr attraktiv. „Ich bin nicht abgeneigt, um danach ein Master-Studium dranzuhängen, aber das kann ich noch nicht definitiv sagen“, meint die neue Weinkönigin.


Die neue Weinbotschafterin Lee Risch ist glücklich, dass das Trauben- und Weinfest trotz Corona stattfinden kann.
"Mein Kleid musste ein Jahr auf mich warten"
Lee Risch wird am Freitag zur neuen Weinkönigin. Im Interview erzählt sie, worauf sie sich freut und was ihr Feiern trotz Corona bedeutet.

Sie sei zwar kein Mitglied in einem Verein, treibe aber gerne Sport. „Ich engagiere mich auch für die Maacher DP und die Jugendkommission der Stadt Grevenmacher, um mitzuhören, Ideen aufzuschnappen, aber auch eigene Ideen einzubringen“, erzählt die junge Studentin: „Ansonsten gehe ich gerne mit meinem kleinen Hund spazieren und unternehme viel mit Freunden.“ Wie lässt sich das alles mit den Auftritten als Weinkönigin vereinbaren? Risch sagt dazu: „Wenn ich Zeit habe, zu einem Auftritt zu gehen, dann nehme ich es sofort an und dann muss etwas anderes vielleicht warten. Man muss aber schauen, wie man es schafft, und Prioritäten setzen.“


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Grevenmacher Trauben- und Weinfest
Das traditionelle Trauben- und Weinfest lockte wieder zahlreiche Besucher an die Mosel. Das Fest lief an drei Tagen bei schönem Wetter ab.
Die 71. Weinkönigin zog mit ihrem Festwagen durch die Stadt und wurde dabei von dem die Straßen gesäumten Publikum begrüßt.
Trauben- und Weinfest in Grevenmacher
Das detaillierte Programm des diesjährigen Trauben- und Weinfestes vom 10. bis 12. September steht fest. Die Tickets sind im Verkauf.
Der folkloristische Umzug in den von Menschen umsäumten Straßen gehörte vor Corona zum festen Programm des Festes. Doch pandemiebedingt wird es dieses Jahr anders aussehen.
"Maacher Drauwen- a Wäifest"
Unser Ausflug ins Archiv bis zurück ins Jahr 1950 zeigt Wandel bei den Frisuren - und Beständigkeit bei den Insignien.