Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gratis Wifi bis zum 31. Januar 2016
Lokales 11.06.2015 Aus unserem online-Archiv
EU-Ratspräsidentschaft

Gratis Wifi bis zum 31. Januar 2016

EU-Ratspräsidentschaft

Gratis Wifi bis zum 31. Januar 2016

Foto: Shutterstock
Lokales 11.06.2015 Aus unserem online-Archiv
EU-Ratspräsidentschaft

Gratis Wifi bis zum 31. Januar 2016

Im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft Luxemburgs vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2015 ist das Wireless-Network „Hot City“ seit dem 1. Juni und noch bis zum 31. Januar 2016 in der Stadt Luxemburg gratis.

(AH) - Im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft Luxemburgs vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2015 ist das Wireless-Network „Hot City“ seit dem 1. Juni und noch bis zum 31. Januar 2016 in der Stadt Luxemburg gratis. Gleiches gilt für die Stadt Esch/Alzette.

Der Benutzername für den gratis Wifi-Spot lautet: „City Lux Free“.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mit dem Onlinetool „Report-it“ können Bürger die Stadt Luxemburg auf Mängel hinweisen. Seit dem Start vor fünf Jahren sind rund 2 500 Mitteilungen eingegangen.
Die Gemeindearbeiter sind zwar jeden Tag im Einsatz – doch können auch sie nicht jeden Mangel sofort 
bemerken. Die Stadt Luxemburg setzt deshalb auch auf die Aufmerksamkeit der Bürger. Auf Spielplätzen 
finden Eltern zudem immer eine Telefonnummer, um Probleme zu melden.
City Breakfast des hauptstädtischen Schöffenrates
Am 11. Mai jährt sich zum 150. Mal das Jahr, in dem der Londoner Vertrag unterzeichnet wurde. Zu diesem Zweck werden kommende Woche die Vertreter der Unterzeichner-Staaten in Luxemburg erwartet, darunter Kate, Herzogin von Cambridge.
Die Herzogin von Cambridge ist der wohl illustreste Gast, der Luxemburg am 11. Mai besuchen wird.
Zum offiziellen Beginn der „Présidence“ hatten der luxemburgische EU-Ratsvorsitz und die Stadt Luxemburg gestern zum „Europäischen Picknick“ in Teile der Oberstadt eingeladen.
3.7. Visite de la Commission Europeenne a Luxembourg /  Ouverture avec Pique Nique Europeen et Animations Foto: Guy Jallay