Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Grand-Duc Jean, der ewige Soldat
Lokales 9 1 6 Min. 24.04.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Grand-Duc Jean, der ewige Soldat

Prinz Jean wieder auf luxemburgischem Boden, 1944.

Grand-Duc Jean, der ewige Soldat

Prinz Jean wieder auf luxemburgischem Boden, 1944.
Foto: Tony Krier / Photothèque de la ville de Luxembourg
Lokales 9 1 6 Min. 24.04.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Grand-Duc Jean, der ewige Soldat

Sarah CAMES
Sarah CAMES
Von Schloss Berg zu den umkämpften Stränden der Normandie: Schon als junger Mann scheute Prinz Jean nicht vor seinen Pflichten zurück.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Grand-Duc Jean, der ewige Soldat “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Grand-Duc Jean, der ewige Soldat “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Leben des jungen Prinzen waren die Kriegsjahre eine besondere Etappe, sie haben das Leben des späteren Großherzogs bis zu dessen Tod geprägt.
Prinz Sébastien wurde in dieser Woche eine besondere Ehre zuteil: Er nahm an der "Changing of the Guard"-Zeremonie vor dem Buckingham-Palast teil.
<p><br></p>
Ein Objekt, ein Museum
Spätsommer 1944: Nach Jahren NS-Herrschaft zieht Prinz Jean mit den Irish Guards in Luxemburg ein. Luxemburg galt als befreit – wenigstens vorläufig.
Ein Museum ein Objekt-Nationales Museum für Militärgeschichte,Diekirch. Foto:Gerry Huberty