Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Google will mit Bissener Bürgern reden
Lokales 12.11.2019

Google will mit Bissener Bürgern reden

Google scheint immer noch am Standort Bissen interessiert zu sein.

Google will mit Bissener Bürgern reden

Google scheint immer noch am Standort Bissen interessiert zu sein.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 12.11.2019

Google will mit Bissener Bürgern reden

Eine ungewöhnliche Einladung fanden die Bürger der Gemeinde Bissen am Montag in ihren Briefkästen.

(TJ) - Google ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und allgegenwärtig. Wenn man aber eine Einladung des Konzerns zu Hause im Briefkasten vorfindet, ist das doch etwas ungewöhnlich.

So geschehen am Montag in der Gemeinde Bissen. Der Datenriese lädt die Bürger der Gemeinde per Flyer zu einer Informationsversammlung am 21. November um 18 Uhr im Hall Frounert in Bissen ein.


Le centre de données de Saint Ghislain en Belgique.
Centre de données Google: Bissen en compétition avec quatre sites
Le géant américain du net ignore quand il prendra une décision sur l'affectation du site acheté hier à Bissen. Google a acheté quatre autres terrains de la même manière en Europe, dont trois cette année.

Als Gesprächsthema wird der Bau eines Datenzentrums auf dem Gebiet der Gemeinde angegeben. Ob der Bau damit konkret wird, ist nicht aus dem Schreiben zu entnehmen. Zumindest scheint sich in dem Dossier etwas zu bewegen. Google hatte sich in vergangener Zeit sehr zurückhaltend gezeigt und neben Bissen auch Alternativstandorte für das geplante Zentrum ins Gespräch gebracht.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Google: Skepsis in Bissen
Am Donnerstag hatte der Internetgigant zu einer Infoversammlung geladen und viele Bürger waren erschienen.
Google im Anflug
Der Gemeinderat Bissen stimmt am Donnerstag über die definitive Umklassierung des künftigen Google-Geländes ab.
Auf insgesamt 33,7 Hektar will der Internetgigant Google sein Datencenter bei Bissen errichten.
Eine Kühlung für Google
Es bleiben noch viele offene Fragen, was den Bau eines Datenzentrums in Bissen betrifft. Derzeit wird an der Umklassierung des 33,7 Hektar großen Geländes gearbeitet.
Das geplante Google-Gelände in Bissen
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.