Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Girsterklaus: Was elf Einwohner, einen Briefkasten und eine Kapelle verbindet
Die Kapelle ist das Wahrzeichen des kleinen Ortes Girsterklaus.

Girsterklaus: Was elf Einwohner, einen Briefkasten und eine Kapelle verbindet

Foto: Nadine Schartz
Die Kapelle ist das Wahrzeichen des kleinen Ortes Girsterklaus.
Lokales 9 25.08.2016

Girsterklaus: Was elf Einwohner, einen Briefkasten und eine Kapelle verbindet

Nadine SCHARTZ
Nadine SCHARTZ
Das Dorf Girsterklaus ist vor allem als Wallfahrtsort bekannt. Doch auch Wanderer kommen regelmäßig dort vorbei und treffen auf eine Elf-Seelen-Ortschaft, die idyllischer nicht sein könnte.

Eines ist sicher: Wer die Natur und die Ruhe liebt, ist in Girsterklaus genau richtig. Erreicht man das Dorf aus Richtung Dickweiler, wird man erst einmal auf den kleinen Friedhof einige Meter vor dem Ortseingang aufmerksam. Ein Dorf, das über einen Friedhof verfügt, kann doch nicht so klein sein, mag man denken. Doch der Schein trügt. Denn in Girsterklaus sind derzeit gerade einmal elf Personen im Gemeinderegister eingetragen.

 

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.