Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gewaltexzess in Esch: Anklage gegen Polizisten steht bevor
Lokales 04.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Gewaltexzess in Esch: Anklage gegen Polizisten steht bevor

Gewaltexzess in Esch: Anklage gegen Polizisten steht bevor

Foto: Anouk Antony
Lokales 04.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Gewaltexzess in Esch: Anklage gegen Polizisten steht bevor

Fünf Polizeibeamten wird vorgeworfen, im Februar 2019 einen Betrunkenen in Esch/Alzette brutal misshandelt zu haben. Die Staatsanwaltschaft wird demnächst einen Prozess beantragen.

(str) - In der Nacht zum 16. Februar 2019 pöbelt ein stark betrunkener Mann die Gäste einer Schankwirtschaft in Esch/Alzette an. Der etwa 40-Jährige treibt es so weit, dass die Polizei gerufen wird. Ein solches Benehmen gehört sich nicht und ohne, dass detaillierte Informationen zu seinem Verhalten vorliegen, kann dieses durchaus rechtfertigen, dass der Mann in Polizeiarrest untergebracht wird – wenn nötig auch unter Zwang. 

Was dem Betrunkenen aber in der Nacht wohl tatsächlich widerfahren sein soll, steht dazu allerdings in keinem Verhältnis ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gewalt gegen Betrunkenen: Polizist in U-Haft
Am Mittwoch hat ein Untersuchungsrichter fünf Polizisten angehört. Ihnen wird die Misshandlung eines Betrunkenen vorgeworfen. Gegen einen Beamten wurde Untersuchungshaft angeordnet.