Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Geschlossene Gesellschaft
Leitartikel Lokales 2 Min. 25.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Geschlossene Gesellschaft

Geschlossene Gesellschaft

Foto: Guy Wolff
Leitartikel Lokales 2 Min. 25.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Geschlossene Gesellschaft

Gilles SIEBENALER
Gilles SIEBENALER
Bis 2023 werden im Strafvollzug 338 Stellen ausgeschrieben. Wer diese alle besetzen soll, ist fraglich. Potenzielle Kandidaten kommen nämlich auch für andere staatliche Arbeitgeber infrage.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Geschlossene Gesellschaft“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wurden die Gefängniswärter mit leeren Versprechen abgefertigt, wie der Präsident der Wärtergewerkschaft behauptet?
Centre Pénitentiaire, Schrassig,Gefängnis,Haftanstalt,Prison. Foto:Gerry Huberty
Aufseher in den Haftanstalten Schrassig und Givenich werden ab September besser ausgerüstet. Einen Elektroschocker gibt es aber für sie nicht.
Im April war es im Gefängnis mehrmals zu Unruhen gekommen.
In Luxemburg sitzen viele Menschen in Haft, die noch nicht definitiv verurteilt sind und nicht die Luxemburger Staatsbürgerschaft haben. Diese und weitere Fakten hat der Europarat veröffentlicht.
Centre Pénitentiaire, Schrassig,Gefängnis,Haftanstalt,Prison. Foto:Gerry Huberty
In der Gemeinde Sassenheim schreitet der Bau des Untersuchungsgefängnisses in großen Schritten voran. 2022 soll es in Betrieb gehen. Bürgermeister Georges Engel zählt das Projekt zu seinen größten politischen Erfolgen.
Lok , Centre Penitentiare Ueschterhaff , Chantier  , CPU , Gefängnis für Untersuchungshäftlinge , Sanem , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort