Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Geschichte der Gemeindewappen: Zwischen Identität, Zwang und Angeberei
Ritter nutzten im Mittelalter Wappen auf ihren Schutzschildern.

Geschichte der Gemeindewappen: Zwischen Identität, Zwang und Angeberei

Illustration: Eberhard Wolf
Ritter nutzten im Mittelalter Wappen auf ihren Schutzschildern.
Lokales 13 3 Min. 31.12.2017

Geschichte der Gemeindewappen: Zwischen Identität, Zwang und Angeberei

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Viele Gemeinden und auch seit neuestem die Polizei, verzichten darauf, ein Wappen als visuelle Identität zu nutzen und verwenden stattdessen ein Logo. Ganz so aus der Vergangenheit, wie man meinen mag, sind die meisten Wappen jedoch nicht.

(dho) - Vor gut zwei Monaten gab sich die Polizei eine neue visuelle Identität ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Stadtrecht: Privilegiertes Dutzend
In Luxemburg verfügen zwölf Ortschaften über ein besonderes Recht: Sie dürfen sich Stadt nennen. Für sieben von ihnen liegt der Ursprung dieses Titels bereits mehrere Jahrhunderte zurück.
Schloss Vianden im Herbst
Prinz William und Kate haben gemeinsames Wappen
Zweieinhalb Jahre nach ihrer Hochzeit haben Prinz William und seine Frau Kate (beide 31) ein gemeinsames Wappen bekommen. Dafür wurden die beiden jeweils eigenen Wappen des Paares kombiniert, wie der Palast am Freitag in London mitteilte.
Das gemeinsame Wappen von Prinz William und seiner Frau Kate.