Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Georges Kayser Altertumsfuerscher": Ein Zeltlager der ganz besonderen Art
Jugendlager der "Georges Kayser Altertumsfuerscher" 2014

„Georges Kayser Altertumsfuerscher": Ein Zeltlager der ganz besonderen Art

Foto: Marc Wilwert
Jugendlager der "Georges Kayser Altertumsfuerscher" 2014
Lokales 7 2 Min. 08.08.2014

„Georges Kayser Altertumsfuerscher": Ein Zeltlager der ganz besonderen Art

Am Samstag endet rund um die historischen Anlagen der Römervilla „Um Miecher“ das Zeltlager der „Georges Kayser Altertumsfuerscher“. Eine Jugendveranstaltung der etwas anderen Art. 

(L.E.) - Die Teilnehmer konnten sich bei dem Camp als Hobby-Archäologen betätigen. Bereits zum 24. Mal fand in diesem Jahr das Lager statt. Auch wenn die Veranstalter über schrumpfende Teilnehmerzahlen klagen, so waren doch immerhin 35 jüngere und ältere Forscher mit von der Partie.

Wenn der Präsident der „Georges Kayser Altertumsfuerscher“, Jacques Bonifas, bedauert, dass dieses Jahr „nur“ 35 Ehrenamtliche am Zeltlager der GKA teilgenommen haben, darunter ein gutes Dutzend Jugendliche, dann würde so mancher Leiter einer ehrenamtlichen Vereinigung vor Neid erblassen und von einem Luxusproblem sprechen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.