Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Genug Trinkwasser für alle
Lokales 2 Min. 12.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Sommertrockenheit und die Folgen

Genug Trinkwasser für alle

Es mangelt derzeit nicht an Trinkwasser, der Regen fehlt aber vor allem auf den Feldern.
Sommertrockenheit und die Folgen

Genug Trinkwasser für alle

Es mangelt derzeit nicht an Trinkwasser, der Regen fehlt aber vor allem auf den Feldern.
Foto: Pierre Matge
Lokales 2 Min. 12.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Sommertrockenheit und die Folgen

Genug Trinkwasser für alle

Trotz Hitze und Trockenheit gibt es zur Zeit keine Probleme bei den Trinkwasserreserven. Anders sieht die Lage in der Landwirtschaft aus. "Es wird Verluste geben", sagt Agrotechniker Romain Gengler.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Genug Trinkwasser für alle“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die anhaltende Trockenheit und der kommende Sommer mit einem veränderten Reiseverhalten stellen die Wasserversorger vor neue Herausforderungen.
Das kostbare Gut Trinkwasser wird zunehmend knapp.
Der 4. Juli war der heißeste Tag, der seit Beginn der Wetteraufzeichnung an der Station Findel gemessen wurde. Das Thermometer stieg auf 36,1 Grad.
Der Juli war in diesem Jahr besonders warm. Ein Ausflug an den Badesee war somit oft nicht die schlechteste Idee