Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Generalversammlung der Acel: Clifton Cano wird in Zukunft die Geschicke der Acel leiten
Lokales 2 Min. 26.12.2014

Generalversammlung der Acel: Clifton Cano wird in Zukunft die Geschicke der Acel leiten

Der neue Präsident Clifton Cano löst Tom Hermes ab und hat sichtlich Spass daran. Foto: Diana Hoffmann

Generalversammlung der Acel: Clifton Cano wird in Zukunft die Geschicke der Acel leiten

Der neue Präsident Clifton Cano löst Tom Hermes ab und hat sichtlich Spass daran. Foto: Diana Hoffmann
Foto: Diana Hoffmann
Lokales 2 Min. 26.12.2014

Generalversammlung der Acel: Clifton Cano wird in Zukunft die Geschicke der Acel leiten

Im Audimax der Universität Luxemburg in Walferdingen fand gestern die Generalversammlung der Acel (Association des Cercles d’Etudiants Luxembourgeois) statt. Als neuer Präsident des studentischen Dachverbandes wurde der Betriebswirtschaft-Student Clifton Cano gewählt.

(dho) - Im Audimax der Universität Luxemburg in Walferdingen fand gestern die Generalversammlung der Acel (Association des Cercles d’Etudiants Luxembourgeois) statt. Als neuer Präsident des studentischen Dachverbandes wurde der Betriebswirtschaft-Student Clifton Cano gewählt. Nächstes Jahr wird die Reel (Réunion Européenne des Etudiants Luxembourgeois) vom 15. bis 18. Oktober in Trier stattfinden.

Der in Straßburg studierende Clifton Cano wird in Zukunft an der Spitze des luxemburgischen Dachverbandes Acel stehen und löst damit Tom Hermes als Präsidenten ab. Für die elf Plätze im neuen Komitee stellten sich 14 Studenten der Wahl. Nicht bei allen davon handelte es sich um unbekannte Gesichter. Sechs Mitglieder des alten Komitees werden auch nächstes Jahr weiterhin ihre bisherigen Erfahrungen mit einbringen, um die insgesamt 47 Studentenvereine zu koordinieren und deren Interessen in Luxemburg zu vertreten.

Das neue Komitee der Acel
Das neue Komitee der Acel
Foto: Diana Hoffmann

Die Reel wird nächstes Jahr vom 15. bis zum 18. Oktober in Trier stattfinden. Als einzige Studentenvereinigung hatten die Trierer ihre Kandidatur eingereicht. Hauptthema der Reel wird die europäische Hochschulkultur sein. Der Fokus soll dabei auf der Frage: Ist Bologna ein erfolgreiches Konzept? –liegen. Geplant ist unter anderem eine Rallye, der Besuch der Flugausstellung Hermeskeil, sowie der Bitburger Markenerlebniswelt, eine Erlebnisführung durch Trier und ein Ausflug nach Koblenz. Die Heimreise soll anschließend mit dem Schiff ,,Roude Léiw“ angetreten werden.

Studienbeihilfen, Wohnsteuer und GEZ

Themen, welche die Acel dieses Jahr besonders beschäftigten, und auch weiterhin beschäftigen werden sind die Studienbeihilfen, die Wohnsteuer und der in Deutschland verpflichtend gewordene GEZ (Gebühreneinzugszentrale) Beitrag.

Es kam von Seiten eines Studenten zur Sprache, dass er die politische Einmischung des Acel Komitees in den Medien vermisst habe. Eine Kritik, die Ex-Präsident Tom Hermes nachvollziehen konnte, aber auch sich und sein Komitee verteidigen musste, da dies daran lag, dass nicht auf Krawall mit der Öffentlichkeit gesetzt wurde, sondern auf Dialog. Auch in Zukunft wird die Acel daher ein beliebter Ansprechpartner für die unterschiedlichen Ministerien und Cedies bleiben.

Viele Studentenvereinigungen hatten sich im Audimax eingefunden.
Viele Studentenvereinigungen hatten sich im Audimax eingefunden.
Foto: Diana Hoffmann

Auf dem Programm für nächstes Jahr stehen neben den traditionellen Publikationen wie dem ,,Guide du Futur Diplomé“, dem ,,Guide du Futur Etudiant“ und ,,Zoom“, auch die Herausgabe eines Kochbuches und eine zweite Auflage des Acel Liederbuches. Darüber hinaus soll auch ein Internetblog mit dem Namen ,,De Blog an säin Kolleg“ eingerichtet werden und eine Acel APP soll den Studenten alle wichtigen Informationen bezüglich des Studiums auf ihr Handy liefern.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Anliegen der ACEL: Im Namen der Studenten
Die Wahl des richtigen Fachs ist für angehende Studenten keine leichte. Die ACEL steht bei der Orientierung zur Seite. Die Vereinigung setzt sich u.a. auch dafür ein, dass Studenten leichter einen Praktikumsplatz finden.
Intern, Mentor, Praktikum, Inkubator, Unterstützung
ACEL vor dem Schulbeginn: Von Studenten für Studenten
Wenn in einigen Tagen für die Studenten die Rentrée ansteht, können sie auf höhere Stipendien zählen. Ein Verdienst der ACEL, des Dachverbandes des Studenten. Informieren, vertreten, zusammenbringen sind die Ziele der Vereinigung.
12.09.2016 Luxembourg Spuerkees gare, présentation de l'ACEL, Laurent Heyder, Laurent Cattarinussi, Pol Lutgen et Charel Muller photo Anouk Antony