Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gemischte Gefühle
Romain Rausch soll Kommandant werden des neuen Rettungszentrums in Rambrouch

Gemischte Gefühle

Foto: Nico Muller
Romain Rausch soll Kommandant werden des neuen Rettungszentrums in Rambrouch
Lokales 24.02.2018

Gemischte Gefühle

Nico MULLER
Nico MULLER
Der fusionierte Feuerwehrkorps aus Rambrouch erwartet vom neuen Gesetz im Rettungswesen keine wirklichen Verbesserungen. Diese seien nur möglich bei großen Korps.

(NiM) - Der fusionierte Korps aus der Gemeinde Rambrouch mit seinen aktuell rund 40 freiwilligen Feuerwehrleuten sieht der Reform im Rettungswesen mit gemischten Gefühlen entgegen. Einerseits begrüßt man, dass endlich etwas geschieht, andererseits hat man aber auch Zweifel, dass das neue Gesetz wirkliche Verbesserungen bringen wird, wie Kommandant Romain Rausch betont.

Man hegt man sogar die Befürchtung, dass die Zahl der Freiwilligen für den Feuerwehrdienst nach Inkrafttreten des neuen Gesetzes schnell noch weiter abnehmen wird: „Wenn eine immer höhere Qualifikation der Freiwilligen verlangt wird, die durch zeitaufwendige Formationen erreicht werden soll, werden es sich womöglich eine ganze Reihe unserer Leute überlegen, ob sie sich das noch antun wollen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.