Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gemeindewahlen in Strassen : Schmelztiegel der Kulturen
In Strassen haben sich 783 Nicht-Luxemburger in die Wählerlisten eintragen lassen. Das entspricht 31,8 Prozent der Wahlberechtigten – ein kleiner Erfolg auf dem Weg zu mehr aktiver Bürgerbeteiligung von ausländischen Einwohnern.

Gemeindewahlen in Strassen : Schmelztiegel der Kulturen

Foto: Anouk Antony/LW-Archiv
In Strassen haben sich 783 Nicht-Luxemburger in die Wählerlisten eintragen lassen. Das entspricht 31,8 Prozent der Wahlberechtigten – ein kleiner Erfolg auf dem Weg zu mehr aktiver Bürgerbeteiligung von ausländischen Einwohnern.
Lokales 7 Min. 27.09.2017

Gemeindewahlen in Strassen : Schmelztiegel der Kulturen

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
In der Gemeinde Strassen ist bei der Integration von mehr als 100 Nationalitäten vor allem die Schule gefordert.

Von Rita Ruppert

Das stetig steigende Verkehrsaufkommen, der Wohnungsbau und der hohe Ausländeranteil sind Themen, mit denen sich die Gemeinde Strassen seit Jahren befasst. Eine ihrer Hauptsorgen sind die zu befürchtenden Parallelgesellschaften, die sie zu verhindern sucht.

In der Gemeinde Strassen leben derzeit mehr als 9 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gemeindewahlen in Walferdingen : Rückbau für mehr Ruhe
Zu den größten Herausforderungen der Gemeinde Walferdingen zählen der Wohnungsbau und das damit verbundene Wachstum. Nicht zu vergessen die Verkehrssituation. Ein Dauerbrenner, der auch den nächsten Gemeinderat noch beschäftigen wird.
Seit der Eröffnung der Nordstrecke soll der Verkehr in Walferdingen zurück gegangen sein.