Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gemeindewahlen in Sassenheim: Ohne Umgehung zum Ziel
Sassenheim wird derzeit von Politikern geführt, die der LSAP und „Déi Lénk“ angehören, dies in einer Koalition von LSAP und „Déi Gréng“. Wer bei dieser Aussage die Orientierung verliert und vom Weg abkommt, dem hilft vielleicht die Debatte um eine Umgehungsstraße.

Gemeindewahlen in Sassenheim: Ohne Umgehung zum Ziel

Foto: Guy Jallay (LW-Archiv)
Sassenheim wird derzeit von Politikern geführt, die der LSAP und „Déi Lénk“ angehören, dies in einer Koalition von LSAP und „Déi Gréng“. Wer bei dieser Aussage die Orientierung verliert und vom Weg abkommt, dem hilft vielleicht die Debatte um eine Umgehungsstraße.
Lokales 4 Min. 26.09.2017

Gemeindewahlen in Sassenheim: Ohne Umgehung zum Ziel

Luc EWEN
Luc EWEN
Sassenheim wird von Politikern geführt, die der LSAP und „Déi Lénk“ angehören, dies in einer Koalition von LSAP und „Déi Gréng“. Wer dabei die Orientierung verliert, dem hilft vielleicht eine Umgehungsstraße.

von Luc Ewen

Man stelle sich eine Sitzung im Ministerrat vor. Neben Premier Xavier Bettel und den Ministern von nur zweien der drei Gambia-Parteien sitzt Claude Wiseler von der CSV. Sozusagen als Vertreter der Opposition und gleichzeitig als Minister für Umwelt, Energie und Sport. Undenkbar? Nun, so ähnlich ist die Situation derzeit im Sassenheimer Schöffenrat.

Zwar wird die Gemeinde offiziell von einer rot-grünen Mehrheit von LSAP und „Déi Gréng“ regiert, einen grünen Vertreter im Schöffenrat sucht man aber vergebens ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gemeindewahlen: Unter der Lupe
Das Kandidatenfeld für die Gemeindewahlen im Oktober ist alles andere als überschaubar. Fast 3 600 Kandidaten treten in den insgesamt 105 Gemeinden des Landes an. Eine Analyse - ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Seit vergangenem Wochenende ist der Wahlkampf im vollen Gang.