Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der doppelte Bürgermeisterbonus
Lokales 4 Min. 08.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Gemeindewahlen in Petingen

Der doppelte Bürgermeisterbonus

Närrische Fragen aus Petingen: Welche politische Farbe darf in den Koalitionstanz mit der CSV eintreten? Braucht die überhaupt einen Tanzpartner? Und, wer führt, Jean-Marie Halsdorf (l.) oder Pierre Mellina (r.)? Oder sollte es in der Karnevalstadt ganz anders kommen als gedacht?
Gemeindewahlen in Petingen

Der doppelte Bürgermeisterbonus

Närrische Fragen aus Petingen: Welche politische Farbe darf in den Koalitionstanz mit der CSV eintreten? Braucht die überhaupt einen Tanzpartner? Und, wer führt, Jean-Marie Halsdorf (l.) oder Pierre Mellina (r.)? Oder sollte es in der Karnevalstadt ganz anders kommen als gedacht?
Archivfoto 2013: Carlo Gira
Lokales 4 Min. 08.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Gemeindewahlen in Petingen

Der doppelte Bürgermeisterbonus

Luc EWEN
Luc EWEN
In Petingen wird es bei den Gemeinderatswahlen mindestens acht Listen geben. Eine davon mit Bürgermeister samt Amtsvorgänger.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Der doppelte Bürgermeisterbonus“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Der doppelte Bürgermeisterbonus“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gemeindewahlen in Petingen
Den Piraten gelingt der Überraschungscoup. Sie erobern aus dem Stand zwei Sitze.
Marc Goergen von den Piraten gibt sich selbstbewusst und fordert Koalitionsgespräche.
"Déi Konservativ"
Die Partei des ehemaligen ADR-Gemeinderats Joé Thein ruft auf Facebook dazu auf, bei den kommenden Kommunalwahlen Wahlzettel ungültig zu machen. Gemäß Wahlgesetz ein Spiel mit dem Feuer.
Das luxemburgische Wahlgesetz sieht bei Wahlmanipulation unter bestimmten Umständen hohe Strafen vor.
Am Dienstag ist Jeannot Linden gestorben. Der Petinger Politiker war 23 Jahre lang Mitglied des Gemeinderates, davon achteinhalb als Mitglied des Schöffenrates.
Jeannot Linden
Nach dem Ausschluss aus der ADR hat Joe Thein seine Ankündigung wahr gemacht und eine eigene Partei gegründet. "Déi Konservativ" beruft sich laut Statuten auf konservative und patriotische Grundlagen.
Nach dem Parteiausschluss ihres „Enfant terrible“ Joe Thein will die ADR am liebsten schnell wieder zur politischen Tagesordnung übergehen. Die Kritik am Liebäugeln der Partei mit nationalistischen Tendenzen wird aber so rasch wohl nicht verstummen.
Fernand Kartheiser (rechts) trat am Freitag erstmals gemeinsam mit dem neuen ADR-Mitglied Lucien Welter auf.
Pierre Mellina Spitzenkandidat
Die CSV-Petingen hat am Montagabend ihre Kandidatenliste zu den Gemeindewahlen vorgestellt. Dabei wurden zwei oft gestellte Fragen beantwortet.
Jean-Marie Halsdorf will es in Petingen noch einmal wissen und tritt unter Spitzenkandidat Pierre Mellina noch einmal an.