Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gemeindewahlen in Clerf: Nur schön reicht nicht
In Clerf wird zurzeit ein Masterplan erstellt. Für die einen längst überfällig, für andere eher überflüssig.

Gemeindewahlen in Clerf: Nur schön reicht nicht

Foto: John Lamberty
In Clerf wird zurzeit ein Masterplan erstellt. Für die einen längst überfällig, für andere eher überflüssig.
Lokales 5 Min. 06.09.2017

Gemeindewahlen in Clerf: Nur schön reicht nicht

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Da gilt man landesplanerisch als Entwicklungs- und Attraktionspol und touristisch als Ardennenperle und doch ringt der Ortskern um neue Dynamik: In Clerf gehen Aufbruchstimmung und Abstiegssorgen zurzeit scheinbar irgendwie Hand in Hand.

(jl) - Die Hoffnung auf neue Blütezeiten trägt in Clerf in gewisser Weise einen Namen, Edward Steichen. Mit dessen fotografischem Monumentalwerk „The Family of Man“ beheimatet man im Schloss seit Jahren einen Besuchermagneten von Unesco-Weltrang, derweil der einstige Kurator im New Yorker „Museum of Modern Art“ zugleich Taufpate beim Bau des so heiß ersehnten „Cliärrwer Lycée“ nahe dem Bahnhof steht.

Die Sorgen vor Ort lassen sich dagegen wohl weniger prägnant benennen, spürbar sind sie dennoch allemal ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema