Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gemeindewahlen in Bartringen: Nicht nur eitel Sonnenschein
Lokales 5 Min. 10.09.2017
Exklusiv für Abonnenten

Gemeindewahlen in Bartringen: Nicht nur eitel Sonnenschein

Der "Shared Space"  ist das Vorzeigeprojekt der Gemeinde Bartringen.

Gemeindewahlen in Bartringen: Nicht nur eitel Sonnenschein

Der "Shared Space" ist das Vorzeigeprojekt der Gemeinde Bartringen.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 5 Min. 10.09.2017
Exklusiv für Abonnenten

Gemeindewahlen in Bartringen: Nicht nur eitel Sonnenschein

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Stolze 85 Millionen Euro hat die Gemeinde Bartringen in den vergangenen sechs Jahren in Infrastrukturen investiert. Obwohl es am Ratstisch keine größeren Meinungsverschiedenheiten gibt, sind nicht alle Parteien mit dem Erreichten zufrieden.

Von Rita Ruppert

Die Gemeinde Bartringen hat als erste landesweit eine „Shared Space“-Zone, einen sogenannten Begegnungsraum, im Ortszentrum geschaffen. Über dieses Vorzeigeprojekt hinaus wurden in der zu Ende gehenden Amtsperiode etliche Vorhaben verwirklicht, darunter zwei neue Schulen – das ganze ohne eine Anleihe tätigen zu müssen. Daher wundert es nicht, dass Bürgermeister Frank Colabianchi (DP) eine positive Bilanz zieht.

„Die Hauptprioritäten dieser Amtsperiode waren die Neugestaltung des Ortszentrums sowie die Vergrößerung der Schul- und Betreuungsinfrastrukturen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.