Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gemeinden sagen Events ab und limitieren Kundendienst
Lokales 6 Min. 13.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Gemeinden sagen Events ab und limitieren Kundendienst

Gemeinden sagen Events ab und limitieren Kundendienst

Foto: Anouk Anthony / LW-Archiv
Lokales 6 Min. 13.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Gemeinden sagen Events ab und limitieren Kundendienst

Rosa CLEMENTE
Rosa CLEMENTE
Nachdem die Regierung am Donnerstag strengere Maßnahmen bezüglich des Corona-Virus eingeleitet hat, melden am Freitag mehrere Gemeindeverwaltungen die Absage von geplanten Veranstaltungen.

Nachdem die Regierung am Donnerstag strengere Maßnahmen bezüglich des Corona-Virus mitgeteilt hat, melden nun mehrere Gemeindeverwaltungen Absagen von geplanten Veranstaltungen und einen limitierten Kundendienst. 

Gemeinde Schengen

Bis zum 22. März: Die Gemeinde Schengen bestätigte am Donnerstag, dass einer ihrer Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Die Verwaltungsbüros bleiben mindestens bis Ende der kommenden Woche geschlossen. Dringende administrative Angelegenheiten können aber via Telefon (23 66 40 28) oder E-Mail (population@schengen.lu) trätiert werden. Alle weiteren Infos unter: www.schengen.lu

Gemeinde Steinfort

Voraussichtlich bis zum 2. April: Sämtliche Events, Konzerte und Laufveranstaltungen sind abgesagt. Infos unter: www.steinfort.lu

Gemeinde Mertert

Bis auf unbestimmte Zeit: Das Gemeindehaus bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Die Kommune fordert daher die Bürger auf, nicht ins Gemeindehaus zu kommen. Im Falle eines administratives und technischen Notfalls - Tel: 74 00 16  /  E-Mail: info@mertert.lu / www.mertert.lu

Gemeinde Grevenmacher

Die Gemeinde Grevenmacher bittet seine Bürger, nur noch in Notfällen zum Rathaus zu kommen. Zahlreiche Veranstaltungen wurden abgesagt. Auch die Bibliothek bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Weitere Infos unter Tel. 750311-1 und per E-Mail (info@grevenmacher.lu) / www.grevenmacher.lu

Gemeinde Bartringen

Voraussichtlich bis zum 19. April: Sämtliche Events, Konzerte, Laufveranstaltungen und kulturelle Aktivitäten sind abgesagt. Alle Infos: Tel. 26 31 31 / E-Mail: info@bertrange.lu / www.bertrange.lu

Gemeinde Strassen

Voraussichtlich bis zum 25. April: Sämtliche Veranstaltungen sind abgesagt. Alle Infos unter: www.strassen.lu

Gemeinde Wiltz  

Bis auf unbestimmte Zeit: Die Gemeindeverwaltung bittet die Bürger, nur in sehr dringenden Fällen die Büros der Gemeindeverwaltung aufzusuchen. Viele Angelegenheiten können via Telefon oder E-Mail bearbeitet werden. Infos: Tel. 95 99 39 1 / E-Mail: biergeramt@wiltz.lu / www.wiltz.lu

Gemeinde Mamer

Bis zum 31. März: Veranstaltungen und Aktivitäten aller Art, die in Mamer stattfinden sollen, werden abgesagt. Dies gilt für Events der Gemeinde wie auch für die der lokalen Vereinigungen. Die Liste der Events sowie alle Infos gibt es auf: www.mamer.lu

Gemeinde Sandweiler

Bis zum 16. März: Bureau de la population bleibt für die Bürger geschlossen. Infos unter: www.sandweiler.lu

Gemeinde Niederanven

Bis zum 29. März: Alle Veranstaltungen werden abgesagt. Angelegenheiten, die mit der Verwaltung zu tun haben, sollen via Telefon (3411341) oder E-Mail (secretariat@niederanven.lu) behandelt werden. Alle weiteren Infos erhalten Bürger unter: www.niederanven.lu

Gemeinde Bettemburg

Bis auf unbestimmte Zeit: Administrative Angelegenheiten für das Bürgerzentrum werden ausschließlich über das "Express Guichet" gemacht. Das Gemeindehaus bittet die Bürger im Voraus via Internet alle nötigen Dokumente vorzubereiten. Telefon: 51 80 80 28 35 /  E-Mail: biergerzenter@bettembourg.lu  Alle weiteren Infos auf: www.bettembourg.lu

Gemeinde Consdorf

Bis auf unbestimmte Zeit: Verwaltungsbüros geschlossen. Alle Veranstaltungen in Räumen und Sälen der Gemeinde sind bis auf Weiteres abgesagt. Infos unter: www.consdorf.lu

Gemeinde Differdingen

Bis zum 28. März: Alle Veranstaltungen und Versammlungen der Gemeinde werden abgesagt. Lokale Vereinigungen sowie Sportverbände aus Differdingen sollen sich bestenfalls auch ihre Events und Versammlungen absagen. Die Gemeinde wird an Samstagen geschlossen bleiben. Bürger werden gebeten nur in absoluten Notfällen in das Gemeindehaus zu kommen. Alles Weitere soll via E-Mail (mail@differdange.lu) oder Telefon (58 77 1-01) behandelt werden. Hochzeiten finden hinter verschlossenen Türen statt. Begräbnisse finden nur im engsten Familienkreis statt. Infos: www.differdange.lu 

Gemeinde Echternach

Bis auf unbestimmte Zeit: Die Gemeinde arbeitet ab Freitag mit reduziertem Personal und bittet seine Bürger darum, persönliche Besuche im Gemeindegebäude auf ein striktes Minimum zu reduzieren. Stattdessen Solle man die Gemeindemitarbeiter per Post, per Email oder Telefon (729222-1) kontaktieren. Ein eingeschränkter Deinst (Zivilstand und Einwohnermeldeamt) sei von Montag bis Freitag 10 bis 12 Uhr sichergestellt. Infos unter: www.echternach.lu

Gemeinde Düdelingen

Bis zum 29. März: Die Gemeinde Düdelingen bleibt geöffnet, ruft seine Bürger jedoch dazu auf, nur in äußersten Notfällen persönlich vorstellig zu werden. Nicht so dringende Anfragen sollen entweder über Telefon (51 61 21-1) oder per Email (ville@dudelange.lu) durchgestellt werden. Sämtliche Veranstaltungen innerhalb der Gemeinde wurden zudem abgesagt. Eine Liste der geschlossenen  Einrichtungen erhalten Sie hier. Weitere Infos unter: www.dudelange.lu.

Gemeinde Kehlen

Bis auf unbestimmte Zeit: Die Verwaltungsbüros sind bis auf Weiteres für die Bevölkerung geschlossen. Die verschiedenen Dienststellen arbeiten aber weiter und sind für die Bürger via Telefon (30 91 91 1) oder E-Mail (commune@kehlen.lu) verfügbar. Alle weiteren Infos unter: www.kehlen.lu 

Gemeinde Kayl

Bis zum 27. März: Die Gemeinde bietet ihre Verwaltungsdienste reduziert an. Die Bevölkerung wird gebeten nur in Notfällen ins Gemeindehaus zu kommen. Alle anderen Angelegenheiten können via Telefon (56 66 66 1) oder via E-Mail (biergerzenter@kayl.lu) trätiert werden. Alle weiteren Infos: www.kayl.lu

Gemeinde Ettelbrück

Bis zum 29 März: An Mittwochen wird es keine "nocturnes" mehr geben. Die Öffnungszeiten der Büros sind von montags bis freitags von 8 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr. Der Guichet de la recette communale bleibt geschlossen. Rechnungen sollen via Virement bancaire gezahlt werden. Alle weiteren Infos gibt es unter: www.ettelbruck.lu

Gemeinde Schüttringen

Bis zum 19. April: Alle Events, Konzerte und Laufveranstaltungen wurden abgesagt. Die Büros des Gemeindehauses bleiben weiterhin für die Bevölkerung offen. Allerdings sollen die Bürger nur in dringenden Fäll die Dienste der Gemeinde aufsuchen. Alle Infos unter: Telefon 35 01 13 1 / E-Mail: secretariat@schuttrange.lu  /  www.schuttrange.lu 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Corona-Quarantäne im eigenen Heim gilt als durchaus ernsthafte Alternative zum Krankenhausaufenthalt. Allerdings muss man einige Regeln beachten.
Wer in seinem eigene Zuhause unter Quarantäne steht, muss strikte Regeln befolgen.