Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gemeindefusion Rosport und Mompach: "Wir waren immer nah bei den Leuten"
Noch Platz für neue Kollegen: Die Verwaltung der Fusionsgemeinde hat ihren Sitz in der Villa Tudor in Rosport.

Gemeindefusion Rosport und Mompach: "Wir waren immer nah bei den Leuten"

Foto: Pierre Matgé
Noch Platz für neue Kollegen: Die Verwaltung der Fusionsgemeinde hat ihren Sitz in der Villa Tudor in Rosport.
Lokales 4 Min. 04.10.2017

Gemeindefusion Rosport und Mompach: "Wir waren immer nah bei den Leuten"

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Im östlichsten Zipfel Luxemburgs reichen sich die zwei von der Landwirtschaft geprägten Gemeinden Mompach und Rosport die Hand. Im Interview erklären die zwei Bürgermeister, warum die Fusion für sie eine Herzensangelegenheit ist.

Im östlichsten Zipfel Luxemburgs reichen sich die zwei von der Landwirtschaft geprägten Gemeinden Mompach und Rosport die Hand. Die überwältigende Mehrheit der Einwohner sprach sich vor anderthalb Jahren für die Fusion zum 1. Januar 2018 aus. Die Planungen sind vor allem das Werk der zwei Bürgermeister Romain Osweiler (Rosport) und Jos Schoellen (Mompach). Im Interview erklären sie, warum die Fusion für sie eine Herzensangelegenheit ist.

Romain Osweiler und Jos Schoellen, Sie haben doch bestimmt schon unter sich ausgemacht, wer der neue Bürgermeister der Fusionsgemeinde wird? ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema