Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gemeindefinanzen: "Wir brauchen einen New Deal"
Lokales 3 Min. 15.05.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Gemeindefinanzen: "Wir brauchen einen New Deal"

Der vom Innenministerium geschätzte Impakt der Corona-Krise auf die staatlichen Zuwendungen dürfte in vielen Rathäusern für einen Dämpfer gesorgt haben. Dem Ministerium zufolge riskiert die Finanzlage nach derzeitigem Stand aber nur in fünf der 102 Gemeinden brenzlig zu werden.

Gemeindefinanzen: "Wir brauchen einen New Deal"

Der vom Innenministerium geschätzte Impakt der Corona-Krise auf die staatlichen Zuwendungen dürfte in vielen Rathäusern für einen Dämpfer gesorgt haben. Dem Ministerium zufolge riskiert die Finanzlage nach derzeitigem Stand aber nur in fünf der 102 Gemeinden brenzlig zu werden.
Foto: Guy Jallay
Lokales 3 Min. 15.05.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Gemeindefinanzen: "Wir brauchen einen New Deal"

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Den Gemeinden drohen infolge der Corona-Krise die staatlichen Zuwendungen einzubrechen. Jetzt auf die kommunale Investitionsbremse zu treten, wäre aber fatal, meint Fränk Leuschen vom Beratungsbüro MC Luxembourg, der Staat und Kommunen nun gemeinsam in der Pflicht sieht.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Gemeindefinanzen: "Wir brauchen einen New Deal"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Gemeindefinanzen: "Wir brauchen einen New Deal"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Finanzen, Fusionen, Wohnungsbau, Klimaschutz und die Corona-Krise: An Herausforderungen mangelt es den Gemeinden nicht. Syvicol-Präsident Emile Eicher, weiß, worauf es bei deren Bewältigung ankommt.
Politik, Interview Emile Eicher, Syvicole, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Zum internationalen Tag der Gemeindepartnerschaften ist inmitten der Corona-Krise vermutlich niemandem zum Feiern. Dabei könnten die kommunalen Fernbeziehungen zurzeit ein Anker der Europaidee sein.
Jumelage Gemeindepartnerschaft Gemeinden Bettendorf Vila Pouca de Aguiar Portugal